Logo



Hallo Nachtwandler am Donnerstag, 23. November 2017

Unser Verein

Aktuell
Verein
Vorstand
Geschäftsstelle
Mitarbeiter
Satzung
Nutzungsbedingungen
Archiv
Pressemitteilungen

Service

Webmaster
Postmaster
Inhaltsverzeichnis
Volltextsuche
Diascannerausleihe
Eigener Domainname
 

Bürgernetz

Dachverband

BN Ziele


Als sich eine breite Mehrheit für die Trennung von Internet-Zugang und Vereinsarbeit abzeichnete, haben sich Vorstand, Webmaster und Postmaster Gedanken über die zukünftige Hauptausrichtung des Vereins gemacht. Dabei herausgekommen sind die nachfolgenden Ergebnisse zweier Workshops vom 6. und 18. Oktober 2000.  Die Punktezahlen zeigen die vom Team eingeschätzte Wichtigkeit und Priorisierung der Themen. Wobei der zeitliche Aspekt nicht im Vordergrund stand, wohl aber nicht außer Acht gelassen werden kann.

Zur aktiven Mitarbeit und Mitgestaltung an diesen Zielen sind alle BN Mitglieder herzlich eingeladen !

Erstellt: 31.10.2000, Hubert Daubmeier

1 Aktive - 9 Punkte
1.1      Gewinnung von aktiven Mitgliedern, um die Ziele des BN zu erreichen
1.1.1      Alle Aktiven mit Uploadrecht herausfinden und zu einer Informationsveranstaltung einladen und Kontakt halten.
1.1.2 Agenda für Aktivenveranstaltung erstellen, dabei auf 2-3 Kernpunkte beschränken.
1.1.3 EDV-Lehrer ermitteln und versuchen uns in eine Veranstaltung einzuladen, Vortrag und Angebot machen, Kontakt halten
1.1.4 Kontakt zu Schülern über Lehrer aufbauen, Ziele vermitteln, Angebot für Upload etc. machen, Bedürfnisse abfragen, Erfahrungsaustausch?
1.2 Webmastergruppe um das drei- bis vierfache erweitern, mit dem Ziel, in jeder Gemeinde mindestens einen Vertreter zu haben.
1.2.1 Aktive als zukünftige Webmaster werben, fortgeschrittene Themen anbieten. Abfragen von weiterem Bedarf, Arbeit verteilen, evtl. an mehreren Orten
1.2.2 Gezielt mögliche Aktive (Beispiel Weichering) herausfinden und ansprechen als Webmaster im Gemeindebereich, Kontakt halten.
1.2.3 Herausfinden ob es weitere mögliche Aktive gibt
1.2.4 Profil für Webmaster erstellen - in die WM-Liste mit aufnehmen
1.3 Webmasternetz durch Workshops weiterbilden in Webdesign, technischen Fragen, Inhalte auf Servern betreuen, Schulungen,  Auskunft/Support
1.3.1 Bedarf an Weiterbildungs-KnowHow bei Veranstaltungen erfragen, Kontakt halten
1.3.2 Workshop-Programm erstellen und organisieren
1.3.3 Fernere Zukunft: Dozenten ausbilden
1.4 Beratung für Mitglieder und interessierte Laien bezüglich Technik (HW/SW), Zugang, Ausbildung anbieten.
1.4.1 Supportkonzept entwickeln, planen umsetzen veröffentlichen/bekannt machen, Ansprechpartner/Gemeindepartner
1.4.2 Bürokonzept mit Optionen, Umsetzungsvarianten, Kosten etc. entwickeln
2 Zugang - 7 Punkte
2.1 Zugang Klären
3 Öffentlichkeitsarbeit - 6 Punkte
3.1 Ein Konzept zur Öffentlichkeitsarbeit entwickeln.
3.1.1 Konzept entwickeln, inkl. Presse
3.1.2 Kontakt aufnehmen, Ziele vorstellen, zukünftige Kontakte besprechen.  Landratsamt, Schulamt, Fachämter, Landkreisbetriebe, Städte und Gemeinden.
3.1.3 Präsentationsfoliensatz für BN bereitstellen
3.1.4 Teilnahme an Webringen prüfen
3.2 Identität zeigen und ausbauen. NEUSOB als Markenzeichen bei Mail und Homepage etablieren. Werbung dazu.
3.2.1 Klären ob NEUSOB ohne www funktioniert (funktioniert!)
3.2.2 Linkkampagne entwickeln  z.B. kleines Logo für BN zeichnen inkl. Sourcecode an alle verlinkten Seiteneigner verschicken
3.2.3 Logo in verschiedenen Größen bereitstellen (incl. TIFF)
3.3 Vereine werben und motivieren
3.3.1 Vereinslisten vom kompletten Kreis besorgen, Patenschaften zuordnen, Internetaktualität prüfen und bei Bedarf ableiten
3.3.2 Jeden Vorstand anschreiben, dass er bei der nächsten Sitzung auf die Tagesordnung setzt, junge Vereinsmitglieder die HPs bauen wollen anzusprechen, Nutzen der IT herausstellen.
3.3.3 Je Gemeinde eine Informationsveranstaltung halten
3.3.4 Alternativen  Große Sammelveranstaltungen, Infoveranstaltung je Gemeinde
3.3.5 Vereinshomepagegenerator
3.4 Kontakt zu den Gemeinden und zum Landkreis aufrechterhalten und intensivieren. 
3.4.1 Werbung entwickeln als Vorlage für Gemeindeblätter, den Gemeinden anbieten, ins Kreisamtsblatt [Printmedien]
4 Schulung - 4 Punkte
4.1 Mit Programmier- und Internetkursen speziell auf jugendliche Mitglieder zielen. Zusammenarbeit mit den vhs'en intensivieren. 
4.2 Seniorenschulungen durchführen, da diese Bevölkerungsgruppe nicht von Informationen ausgeschlossen werden darf. 
4.3 Schulung für Vereine anbieten, um bei der Homepagegestaltung zu helfen. 
4.4 Förderkurse für Kommunikations- und Informationstechnik (IT) primär in Zusammenarbeit mit den vhs'en veranstalten. BN stellt Referenten, aber keine Einrichtungen, keine Organisation und keine Schulungsräume. 
4.4.1 Schulungsleiter benennen
4.4.2 AK Schulung gründen
4.4.3 VHS'en die Ziele vortragen
5 Inhalte - 3 Punkte
5.1 Bürgernetz in den virtuellen Marktplatz einbinden. Dabei sollen wir aber nicht unsere Identität aufgeben.
5.1.1 Entwicklung VMB (Virtuelle Marktplatz Bayern) beobachten
5.2 Systematisches Inhaltsverzeichnis als Portal für den Landkreis ausbauen. Alles über den Landkreis erfassen, nicht nur was auf dem BN-Server liegt.
5.2.1 Konzept erstellen bzw. prüfen, Pflegeaufwand, Sponsoring (ja/nein/wie weit?)
5.3 Verstärkte Werbung von Vereinen, um inhaltliche Lücken zu schließen. 
5.3.1 Gebietszuteilungen
5.4 Erschließung der konventionellen Dokumente mit Landkreisbezug z.B. Chroniken, Ortsgeschichten. Bedeutende Dokumente digitalisieren.
5.4.1 Erschließen der Dokumente
5.4.2 Bedeutende Dokumente mit Landkreisbezug digitalisieren
5.4.3 Gemeinden und Vereinen einen vorkonfektionierten Link anbieten
5.5 Eingangsseite regelmäßig überarbeiten und aktuell halten.
5.5.1 Aktion dazu
6 Persönlicher Kontakt - 2 Punkte
6.1 Kommunikation/Kontakt zwischen den Mitgliedern fördern im Sinne von gegenseitiger Hilfestellung
6.1.1 Maillisten aufwerten und breit anbieten
6.1.2 Newsserver reaktivieren
6.2 Mitglieder persönlich bei ungezwungener Atmosphäre kennen lernen. Dann "plauscht" sich's online/per Mail/Chat besser u. evtl. mehr.
6.2.1 Entwickeln eines einjährigen Stammtischkalenders mit wechselnden Orten. Dazu 2 BN-Vertreter, der Gemeindevertreter, im  Gemeindekalender veröffentlichen, für alle offen, Erinnerung rechtzeitig, BN-Mitglieder aus dem Ort laden andere ein
6.2.2 Sprechtage einführen (Beratung)
7 Programmierung - 2 Punkte
7.1 Anwendungen, wie systematisches Inhaltsverzeichnis, Kleinanzeigen, Neue Seiten, Suchhilfen pflegen, erweitern und neue programmieren.
7.1.1 Verantwortliche bestimmen.
7.2 Programmiergruppe aufbauen und konkrete Anwendungen realisieren.
7.2.1 Aktion dazu
8 Vereine/Ehrenamtliche - 2 Punkte
8.1 Forum für Ehrenamtliche im Landkreis schaffen. Unterstützen mit Serverplatz, Seitenerstellung und Beratung.
8.1.1 Hinweise erstellen und veröffentlichen zur Unterstützung von Initiativen Ehrenamtlicher im Landkreis
8.2 Klare Richtlinien bei Vereinhomepages bezüglich Beitrag, Leistung und Verantwortlichkeit für Homepages erarbeiten und durchsetzen.
8.2.1 Aktion dazu
9 Sponsoring - 0 Punkte
9.1 Sponsoring zugunsten des BN ermöglichen
9.1.1 Klare Richtlinien erarbeiten
9.1.2 Aktionsprogramm dazu
10 Mitgliederzahl - 0 Punkte
10.1 Stetige Erhöhung der Mitgliederzahlen anstreben.
10.1.1 Mitgliederbefragung zu allen Zielen
10.1.2 Weitere Ideen