gabriel4K001 München leuchtet!       NEU

Künstler kennenlernen - Kunstwerke verstehen

Irene Stadler, Diplom-Soziologin für die Bereiche Kunst und Kultur

Di, ab 6.3., 17:00 - 18:30, 8 x 1,5 Std., 51,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 209

"München leuchtete", so beginnt Thomas Manns Auseinandersetzung mit seinem langjährigen Wohnort München; München, das Ende des 19. Jahrhundert als führende Kunststadt Deutschlands galt. Malerfürsten wie Kaulbach, Stuck und Lenbach prägten diesen Ruf entscheidend mit. Wir beginnen mit einem weniger bekannten, dafür umso aufregenderen Künstler: Gabriel Cornelius Ritter von Max, dessen skandalträchtige Kunst die Münchner Gesellschaft in Aufruhr  versetzte. Eine schillernde Persönlichkeit war er, der Gabriel von Max, ein Universalgelehrter, der sich für alles interessierte, was die Zeit, in der er lebte, neu hervorbrachte. Mit ihm werden wir das 19. Jahrhundert von seiner aufregendsten Seite kennenlernen.

 

stadlerbildIrene Stadler

Ich habe in Eichstätt Kunstgeschichte und Gesellschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Kultur- und Kunstsoziologie studiert. Daher weiß ich, dass Kunst nichts Abgehobenes für Spezialisten ist, sondern zu unser aller Leben gehört und unseren Alltag – ohne dass wir es merken – enorm bereichert. Davon möchte ich am liebsten jeden überzeugen!

 

 

muenchen_glyptothekA017 Bayerische Geschichte im Spiegel der Kunst   NEU

Dr. Manfred K. Frank, Kunsthistoriker

Mi, ab 6.6., 17:00 - 18:30, 4 x 1,5 Std., 20,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 209

Ein neues Königreich mit moderner Verfassung entsteht im Schatten Napoleons, der Kronprinz und spätere König Ludwig I. plant die Weltstadt München, Ludwig II. verwirklicht sein Märchenschloss Neuschwanstein: Ausschnitte aus 200 Jahren Geschichte, anschaulich gespiegelt in den Kunstwerken von David, Delaroche, Kaulbach, Schwanthaler, Stieler und Piloty oder in der Architektur von Klenze und Gärtner.

 

 

 

K002 Malkurs "Frühling im Donaumoos"

In Zusammenarbeit mit dem Haus im Moos

Maria Matschina

Sa, 24.2., 14:00 - 18:00, 15,00 €

Haus im Moos, Kleinhohenried 108

Preis inkl. Material. Anmeldung bis 12.2. beim Haus im Moos unter 08454/95205.

In diesem Kurs malen die Teilnehmer Motive des Frühlings auf zuvor selbst gefertigten Holzkörpern. Gearbeitet wird dabei mit Acrylfarben. Die Frühlingsmotive können je nach Vorliebe frei gewählt werden, alles ist möglich - Gegenständliches, Abstraktes oder auch Collagen. Das Arbeiten erfolgt frei oder nach Vorlagen, die von den Teilnehmern selbst mitgebracht werden sollen.

 

Kportrait003 Portraitzeichnen mit Rainer Röschke

Rainer Röschke

Do, ab 1.3., 18:30 - 20:30, 7 x 2 Std., 68,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 210

Der erste Termin findet in der Wirtschaftsschule statt. Bitte mitbringen: Zeichenblock A3, mittelweicher Bleistift (2B, HB,..)

Eines der klassischen und beliebtesten Themen in der bildenden Kunst ist das Portrait. Ein Portrait zu zeichnen gehört jedoch nicht zu den einfachsten Übungen. Da unser Auge auf das Erkennen von Gesichtern trainiert ist, fallen uns Fehler und Unstimmigkeiten in Portraitzeichnungen sehr schnell auf. Doch auch wenn wir erkennen, dass etwas an der Zeichnung nicht richtig ist, fällt es vielen schwer zu sagen wo der Fehler liegt. Der bekannte Neuburger Kulturpreisträger Rainer Röschke gibt Ihnen in diesem Kurs Anhaltspunkte, was man beim Portraitzeichnen beachten muss. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

NeuenfeldtSabrina Neuenfeldt

Sabrina zeichnet bereits, seit sie klein ist. Animes waren ihr damals bereits bekannt, aber erst mit der einen ganz bestimmten Anime Serie, die ihr eine Freundin empfohlen hatte, kam sie auf die Faszination Manga. Was sie daran liebt:  Die Kunst an sich. Kein Zeichner ist gleich und jede Storyline ist einzigartig. Für wen ist Manga geeignet? Grundsätzlich ist jeder für das Manga-Zeichnen geeignet – Übung macht den Meister. Sprich: für alle, die gerne zeichnen, die Interesse und Motivation haben, ist es auch möglich, sich darin weiterzuentwickeln. Ihr Ziel für die Zukunft: „Auf meinem Weg immer besser zu werden.“

 

 

K003B Manga-Zeichnen für Anfänger        NEU

Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Sabrina Neuenfeldt

Mi, 9.5., 15:00 - 19:00, 44,00 €

Atelier Weißlein, Auto-Union-Ring 11, 85101 Lenting

Bitte mitbringen: Bleistift, Radiergummi, Lineal, Zirkel, evtl. eigene Zeichnungen, Materialgebühren: 5 €.

Sie zeichnen gern und interessieren sich für Mangas? In diesem Kurs verbinden wir beides, um Ihnen das richtige Zeichnen von Manga-Figuren näher zu bringen. Sie lernen hier, die verschiedenen Körperteile zu zeichnen und mit einfachen Hilfen Ihre Figur Schritt für Schritt aufzubauen. Wie zeichnet man einen Kopf (+Ohren) / Proportionen, Augen / Mund / Nase, Hände (Aufbau der Hand, Finger und Gelenke), Füße (Aufbau des Fußes / Zehen).

 

airbrush3K004 Airbrush-Workshop: Papierbearbeitung

Manfred Weißlein, Deutscher Airbrush-Vizemeister 2000, Kategorie Textildesign

Sa, 28.7., 10:00 - 14:00, 44,00 €

Atelier Weißlein, Auto-Union-Ring 11, 85101 Lenting

Bitte mitbringen: 20,- € Materialkosten

Kennen Sie die älteste Kunstform der Welt? Genauer gesagt: sie ist 40.800 Jahre alt!

Airbrush - ist das denn überhaupt etwas für mich? Sie sind neugierig und möchten einfach einmal ausprobieren, wie Airbrush funktioniert? Sie erhalten von uns die Möglichkeit, mit unserem Airbrush-Equipment nach Herzenslust einfach mal auf Papier zu üben. Wichtig dabei ist natürlich die "Crash-Einführung" in die Handhabung der Pistole - damit auch wirklich alles funktioniert. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Informationen unter: Tel. 08456-5530 oder www.atelier-weisslein.net

 

goldschmiedK005 Goldschmieden - Crash Kurs

Ringe, Ohrstecker, Anhänger

Thomas Proft, Goldschmiedemeister

So, 15.7., 10:00 - 14:00, 52,00 €

Franziskanerstraße B 200, Zi. 102

Bitte mitbringen: 10 € Nebenkosten. Das Werkzeug stellt der Kursleiter. Gold, Silber, Platin und Edelsteine sind im Kurs erhältlich und werden nach Verbrauch abgerechnet.

In nur 4 Stunden fertigen Sie ein Schmuckstück, das so gut wird, dass Sie es beim Goldschmied ins Schaufenster legen können. Erleben Sie wie man in Gold, Silber oder Platin blitzschnell kreiert und lernen Sie dabei die Grundtechniken des Goldschmiedens. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

 

K008 Selbsterstelltes Parfümparfum

Valentyna Synyanos M.A.

Sa, 17.3., 9:00 - 12:15, 20,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 202

Materialkosten: 30 €. Im Kurs werden 10ml Flaschen benützt. Die Materialkosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Düfte, Gerüche und riechende Substanzen begleiten uns überall. Coco Chanel äußerte sich einmal folgendermaßen: "Ich weiß nicht, ob Sie sich darüber klar sind, aber Sie leben sehr mit Ihrem Geruchssinn". In Geschäften und Drogeriemärkten stehen Sie vor einer großen Anzahl unterschiedlichster Parfüme: Markenprodukte, doch leider ohne das "gewisse Etwas", ohne individuelle Note. Möchten Sie einen extravaganten, eigenen Duft täglich benutzen oder jemandem schenken? Hier haben Sie die Möglichkeit, vor dem Osterfest ein besonderes Geschenk selbst herzustellen. Nach einem theoretischen Teil können Sie ein eigenes Parfüm entwickeln und Ihren ganz individuellen Duft kreieren.

 

wandcollageK008B Wandcollage mit Steinen      NEU

Monique Skrock, Floristin

Do, 22.2., 19:30 - 21:30, 9,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: 10 € Materialkosten. Die Materialkosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Einfach mal ein tolles Bild für die eigene Wand oder als Geschenk selbst gestalten. Hierfür werden wir ein Holzbrett mit Steinen und Hölzern bekleben. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, es kann  ein Tier, eine Landschaft oder nur eine Blume werden.

 

 

 

K009 Osterhase aus Hasendraht   NEU

Monique Skrock, Floristin

Do, 15.3., 19:30 - 21:30, 9,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: 10 € Materialkosten. Die Materialkosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Ostern steht vor der Tür. Zur Begrüßung sitzt der kleine niedliche Osterhase aus Hasendraht mit Moos gefüllt vor der Haustür. Natürlich kann er auch im Garten oder im Haus sitzen.tuerkranz2

 

K010 Türkranz aus Reben     NEU

Monique Skrock, Floristin

Do, 26.4., 19:30 - 21:30, 9,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: 10 € Materialkosten, Gartenschere. Die Materialkosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

In diesem Kurs werden wir zusammen aus Waldreben einen Kranz wickeln und anschließend mit Blumenzwiebeln und Naturmaterialien dekorieren. Egal ob er an der Tür, der Wand oder einem anderen Platz angebracht ist, es wird auf jeden Fall ein echter Hingucker sein.

 

leuchtturmK011 Gartendekoration - Leuchtturm      NEU

Monique Skrock, Floristin

Do, 3.5., 19:30 - 21:30, 9,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: 15 € Materialkosten. Die Materialkosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Wir werden zusammen aus Tontöpfen einen tollen Leuchtturm für den Garten zaubern. Nachdem wir ihn bemalt haben (ob rot, blau oder gestreift) dürfen natürlich nicht Fenster und Türen fehlen. Und zum Schluss kommt noch eine Kerze als Leuchtsignal hinein.

 

 

Monique Skrockscrock
Ich bin seit dem Jahr 2000 gelernte Floristin.
Meine große Leidenschaft sind Pflanzen und ich liebe es  kreative Sachen
anzufertigen. Es gibt so viele schöne Gestaltungsmöglichkeiten die ich Ihnen gerne zeigen möchte.

 

 

 

 

K012 Blütenbäumchen aus Servietten     NEUbluetenbaum

Monique Skrock, Floristin

Do, 17.5., 19:30 - 21:30, 9,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: 10 € Materialkosten, Übertopf (Durchmesser ca. 20 cm oder größer). Die Materialkosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Diese Blütenbäumchen aus Servietten können ein ganz besonderer Schmuck für eine Hochzeit, eine Feier aber auch eine Dekoration für die Wohnung sein. Hierfür werden wir aus Servietten eine  Blütenkugel herstellen, sie auf einem Ast befestigen und anschließend in einen Übertopf stecken.

 

 

halbschale

K013 Halbschalen (Windlichter) aus Beton   NEU

Monique Skrock, Floristin

Do, 7.6., 19:30 - 21:30, 2 x 2 Std., 18,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: 10 € Materialkosten. Die Materialkosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Wunderschöne Halbkugeln aus Beton als Windlicht für den Garten oder für die Wohnung. Wir werden zusammen eine Betonmischung auf einen Luftballon geben, trocknen lassen und danach innen mit Farbe versehen.

 

K014 Kreatives Gestalten mit Papier (Origami)

Für Erwachsene oder Kinder ab 9 Jahren

Vicky Müller-Toùssa, Schauspielerin, Theaterpädagogin, Regisseurin, Autorin

So, 25.3., 13:00 - 16:00, 7,50 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 210

Bitte mitbringen: 5€ Materialkosten, Lineal, Radiergummi, Stifte, Kleber, Schere, Geschick und ein Getränk. Die Materialkosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

In diesem Kurs schnuppern wir in die Welt des Origamis und ich vermittele Ihnen was wir alles aus Papier passend zur Jahreszeit falten, mit anderen Materialien gestalten und dekorieren können. Ob Osterschmuck, Geschenkeboxen oder Grußkarten - das Angebot und die Möglichkeiten sind groß.

 

Knaehmasch2015 Nähmaschinen-Nähen für Einsteiger

Louise Heiland, Hauswirtschafterin

So, ab 4.3., 14:00 - 19:00, 2 x 5 Std., 53,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Nähmaschine (falls vorhanden)  Nähutensilien: Näh- und Stecknadeln, große und kleine Stoffschere, Papierschere, Schneiderkreide, Maßband, evtl. großes Geodreieck, Stift und Papier für Notizen. Materialkosten für Kopien, Stoff

In diesem Kompakt-Kurs können Sie die Grundkenntnisse im Nähmaschinen-Nähen erwerben.

 

 

K016 Nähmaschinen-Nähen für Einsteiger

Louise Heiland, Hauswirtschafterin

So, ab 6.5., 14:00 - 19:00, 2 x 5 Std., 53,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Nähmaschine (falls vorhanden)  Nähutensilien: Näh- und Stecknadeln, große und kleine Stoffschere, Papierschere, Schneiderkreide, Maßband, evtl. großes Geodreieck, Stift und Papier für Notizen. Materialkosten für Kopien, Stoff

In diesem Kompakt-Kurs können Sie die Grundkenntnisse im Nähmaschinen-Nähen erwerben.

 

K019 Taschen nähen

Für Anfänger mit Grundkenntnissen und Fortgeschrittene

Louise Heiland, Hauswirtschafterin

So, ab 24.6., 14:00 - 18:00, 3 x 4 Std., 63,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Nähmaschine (falls vorhanden), Stoff für Ihr Projekt, Schließen, Reißverschlüsse, Knöpfe, Nähutensilien: Näh- und Stecknadeln, große und kleine Stoffschere, Papierschere, Stift und Papier für Notizen.

Egal ob Laptoptasche, Umhängetasche, Clutch, angesagter Turnbeutel oder Rucksack:

In diesem Kurs können Sie Ihre Wunschtasche gestalten! Auch den Materialien sind keine Grenzen gesetzt: Baumwolle, Leinen, Wachstuch, Cordura - zur Art der Tasche bringen Sie das passende Material mit!

 

K020 Upcycling Nähkurs

Louise Heiland, Hauswirtschafterin

So, ab 20.5., 14:00 - 19:00, 2 x 5 Std., 53,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Nähmaschine (falls vorhanden), die Stücke, die Sie umarbeiten wollen, Spitzen, Bänder usw. Näh- und Stecknadeln, große und kleine Stoffschere, Papierschere, Stift und Papier für Notizen.

In diesem Kurs können Sie alte oder ungenutzte Sachen, die noch unversehrt sind, wiederverwenden. So entsteht zum Beispiel aus einem Handtuch ein Turban oder ein kleines Reisetäschchen. Bringen Sie Ihre ungenutzten Textilien mit. Gemeinsam gestalten wir sie um und peppen sie mit Spitzen, Bändern, zusätzlichen Taschen usw. auf.

 

K021 Tischläufer, Tischset, Schürze

Für Anfänger mit Grundkenntnissen und Fortgeschrittene

Louise Heiland, Hauswirtschafterin

So, ab 15.7., 14:00 - 18:00, 3 x 4 Std., 63,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Nähmaschine (falls vorhanden), Stoff für Ihr Projekt, Nähutensilien: Näh- und Stecknadeln, große und kleine Stoffschere, Papierschere, Stift und Papier für Notizen.

In diesem Kurs  können Sie Tischläufer, Mitteldecken oder Tischsets nähen. Auch Schürzen für jeden Tag können hier gefertigt werden.

 

K022 Kissenhüllen und Türstopper

Louise Heiland, Hauswirtschafterin

So, ab 15.4., 14:00 - 18:00, 3 x 4 Std., 63,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Nähmaschine (falls vorhanden), Stoffe für Ihr Projekt, evtl. Knöpfe, Reißverschluss, Material zum Verzieren. Nähutensilien: Näh- und Stecknadeln, große und kleine Stoffschere, Papierschere, Stift und Papier für Notizen.

Kissen in Hülle und Fülle! Lernen Sie in diesem Kurs verschiedene Varianten von Verschlüssen für Kissenhüllen (Hotelverschluss, Reißverschluss...) und machen Sie Ihre Wohnung gemütlich und kuschelig! Außerdem können Sie in dem Kurs praktische und hübsche Türstopper für Ihre Wohnung nähen.

 

K023 Selbst genähte Geschenke und Geschenkverpackungen

Louise Heiland, Hauswirtschafterin

So, ab 18.3., 14:00 - 19:00, 2 x 5 Std., 53,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Nähmaschine (falls vorhanden), Stoffe für Ihr Projekt, Material zum Verzieren. Nähutensilien: Näh- und Stecknadeln, große und kleine Stoffschere, Papierschere, Stift und Papier für Notizen.

Die Geschenke, die Sie in diesem Kurs gestalten, werden etwas ganz Besonderes: Selbst genähte Hüllen für e-book-reader, Tablet, Handy. Ein individuelles Täschchen für die Schminkutensilien, ein fetziges Federmäppchen für die Uni, eine Hülle für die Teetasse - überraschen Sie Ihre Lieben mit selbstgenähten und aufwändig verpackten Geschenken!

 

K025 Schnitzen für Fortgeschrittene und Anfänger

Für Leute ab 12 Jahren

Franz Laumeyer

Sa, 17.3., 9:00 - 16:00, 15,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Schnitzwerkzeug; Werkzeug kann auch gestellt werden. Materialkosten: 5-10 €.

Fortsetzungskurs.

 

K026 Schnitzen für Fortgeschrittene und Anfänger

Für Leute ab 12 Jahren

Franz Laumeyer

Sa, 21.4., 9:00 - 16:00, 15,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Schnitzwerkzeug; Werkzeug kann auch gestellt werden. Materialkosten: 5-10 €.

Fortsetzungskurs.

 

K027 Schnitzen für Fortgeschrittene und Anfänger

Für Leute ab 12 Jahren

Franz Laumeyer

Sa, 19.5., 9:00 - 16:00, 15,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Schnitzwerkzeug; Werkzeug kann auch gestellt werden. Materialkosten: 5-10 €.

Fortsetzungskurs.

 

K028 Schnitzen für Fortgeschrittene und Anfänger

Für Leute ab 12 Jahren

Franz Laumeyer

Sa, 16.6., 9:00 - 16:00, 15,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Schnitzwerkzeug; Werkzeug kann auch gestellt werden. Materialkosten: 5-10 €.

Fortsetzungskurs.

 

K029 Schnitzen für Fortgeschrittene und Anfänger

Für Leute ab 12 Jahren

Franz Laumeyer

Sa, 21.7., 9:00 - 16:00, 15,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Schnitzwerkzeug; Werkzeug kann auch gestellt werden. Materialkosten: 5-10 €.

Fortsetzungskurs.

 

K030 Schnitzen für Fortgeschrittene und Anfänger

Für Leute ab 12 Jahren

Franz Laumeyer

Sa, 18.8., 9:00 - 16:00, 15,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Bitte mitbringen: Schnitzwerkzeug; Werkzeug kann auch gestellt werden. Materialkosten: 5-10 €.

Fortsetzungskurs.

 

Kweiden2031 Grüne Weiden-Libelle   NEU

Frauke Albuszies

So, 25.3., 9:00 - 17:00, 48,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 004/006

Materialkosten (pro Teilnehmer 59,- €) werden im Kurs abgerechnet. Bitte mitbringen: Brotzeit, Getränk. Anmeldeschluss 21.3.!

In diesem Workshop wird ein faszinierendes Insekt geboren, frei interpretiert mit frischer Weide und feinem Draht. Der lange Libellenkörper wird mit verschiedenen Flechttechniken mit den Flügeln verbunden und die Flügel werden luftig mit der Hand als Häkelnadel verziert. Damit die Weiden austreiben und Blätter bilden, wird das originelle Weidenobjekt im Pflanztopf mit Wasser versorgt. Der Zuwachs kann nach Belieben jährlich geschnitten oder weiter eingeflochten werden. Überwintern kann die Grüne Weidenlibelle im Freien und wird somit zu einem langjährigen Gartenbegleiter.

 

weidensofa2

K031B Grünes Weiden-Sofa    NEU

Frauke Albuszies

Sa, 3.3., 9:00 - 18:00, 54,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 004/006

Materialkosten (pro Teilnehmer 90,- €) werden im Kurs abgerechnet. Bitte mitbringen: Brotzeit, Getränk. Pause 1 Stunde. Anmeldeschluss 23.2.!

Es entstehen gemütliche und außergewöhnliche Sitzgelegenheiten aus Weide, die im Garten zum Verweilen einladen und besonders hübsch sind, wenn sie anwachsen und Armlehnen oder eine Rückenlehne aus grünen Blättern bekommen!

 

weidenlichtK032 Weiden-Lichterzauber      NEU

Frauke Albuszies

Sa, 28.4., 9:00 - 17:00, 48,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 004/006

Materialkosten werden im Kurs abgerechnet (pro Teilnehmer ca. 60 Euro).

Bitte mitbringen: Brotzeit, Getränk. Anmeldeschluss 25.4.!

Bauchig, flaschenförmig oder ein Zylinder - der Formenvielfalt sind in diesem Workshop keine Grenzen gesetzt. Das außergewöhnliche Lichtobjekt zaubert am Abend wunderschöne Lichtspiele in den sommerlichen Garten. Lichtquelle ist eine Kerze im Glaszylinder. Soll die Lampe überdacht auf der Terrasse stehen, ist auch die Variante mit Lampenfassung möglich.

 

 

 

K033 Eine runde Sache:  Mosaiktisch selber gestaltenmosaiktisch3

Rudi Schmidmeir

Sa, 24.2., 9:00 - 16:00, 98,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 004/006

Die gesamten Materialkosten sind in den Gebühren enthalten! Bitte Brotzeit und Getränk mitbringen!

Mosaiken faszinieren Menschen schon seit der Antike. Sie haben durch ihre bunte Vielfalt eine ganz eigene Wirkung und fördern bei der Herstellung die eigene Kreativität. Bei diesem Kurs sind Sie dazu eingeladen, sich auf Farben, eigene Muster und Ornamente einzulassen. Dabei fertigen Sie unter der fachkundigen Anleitung von Fliesenlegermeister Rudi Schmidmeir einen gebrauchsfähigen Tisch, der als Unikat  Ihren Wohnraum oder Ihre Terrasse schmückt oder als exklusives Geschenk erfreut und beeindruckt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

 

 

 

toepfernK034 Töpferwerkstatt

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Yavuz Erbas-Dollinger

Fr, 2.3., 18:30 - 21:30

Fr, 16.3., 18:30 - 21:30, 46,00 €

Töpferwerkstatt TonSpiel, Am Toracker 9, 85128 Nassenfels

Die Materialkosten werden je nach Verbrauch im Kurs abgerechnet.

In der Töpferwerkstatt können Sie Ihre eigenen, individuellen Ideen genauso umsetzen wie aus zahlreichen Musterstücken ihre Wunschobjekte aussuchen und selbst formen und glasieren. Auch das Drehen an der Scheibe kann erprobt werden. Es erwarten Sie verschiedene Tonsorten, zahlreiche Materialien und Werkzeuge sowie eine Auswahl an über  50 hochwertigen Streichglasuren und Engoben. Im Kurs steht die Freude am kreativen Schaffen im Vordergrund. Wir haben Zeit, um Ihre Ideen zu planen und die erforderlichen Techniken zu erarbeiten. Freuen Sie sich auf eine kreative, schöpferische und entspannende Zeit!

 

K043 Zauberharfe Bau - und Spielkurs

Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren

Eva Maria Kirschner

Sa, 17.3., 10:00 - 15:00, 25,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 215

Die Werkzeugnutzung ist kostenfrei. Bausatz in der Farbe ihrer Wahl: 235 €. Das Instrument kann im vhs-Gebäude besichtigt und ausprobiert werden. Im Kurs kann eine Transport-Tasche für 59,90 €, sowie ein Stimmgerät-System für 30 € erworben werden. Bitte Brotzeit und Getränk mitbringen. Die Pause wird im Kurs abgesprochen.

Die Zauberharfe wurde an der Universität Bamberg bis zu ihrer jetzigen Form weiterentwickelt in der Bestrebung, in den Genuss eines möglichst einfachen, zauberhaft klingenden und kostengünstigen Instrumentes zu kommen, das ohne viel Üben zu spielen ist. Oftmals werden Bestrebungen, musikalisch aktiv zu werden (sei es von Jung oder Alt, besonders aber auch von Behinderten) im Keim erstickt, weil die große Hürde des täglichen Übens schier unüberwindbar scheint. Hier bietet die Zauberharfe einen sanften Zugang zur Musik und zur aktiven Musikgestaltung, denn das Erfolgserlebnis und die damit verbundene Motivation kommen wie von selbst. Auch für Behinderte, ob geistig oder körperlich, ist die Zauberharfe ein Instrument, das keine ausgeprägte Feinmotorik verlangt und ohne Notenkenntnis gespielt werden kann. Das Prinzip hier ist ähnlich wie "Malen nach Zahlen", Auge und Finger folgen einem vorgezeichneten Notenweg auf dem Unterlegblatt und sofort erklingt das Lied.
In diesem Schnupper-Kurs gibt es die Gelegenheit dazu, mit bekannten Liedern und Musikstücken in kurzer Zeit ein klangvolles und musikalisches Miteinander zu erleben.

 

 

foto_objektiv

 

B27 Digitale Bildbearbeitung für schönere Bilbildbearbder

Mario Ratzel

Di, ab 5.6., 19:00 - 21:00, 5 x 2 Std., 55,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 115

Einführung in die digitale Bildbearbeitung. Zum einen werden die wichtigsten Grundbegriffe und Techniken vermittelt, zum anderen sollen eventuelle Vorbehalte gegenüber Computern und digitaler Fotografie an Hand von eigenständigen Übungen abgebaut werden. Der Kurs zeigt den sinnvollen Einsatz der Bildbearbeitung in der digitalen Fotografie. Für Amateure ohne bisherige Erfahrungen oder mit wenig Erfahrungen in diesem Bereich.

 

 

B28 Bildbearbeitung am PC mit Photoshop Elements

Thomas Prott

Di, 20.3., 19:00 - 22:00, 19,50 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 115

Wie kann ich Bilder, die ich mit der Digitalkamera geschossen habe, weiterverarbeiten, vergrößern, verkleinern, verfremden, in die Homepage einfügen, als Grafik verwenden, als Mail verschicken? Grundkenntnisse in Windows erforderlich!

 

 

K006 Fotografie

Mario Ratzel

Di, ab 27.2., 19:00 - 21:00, 4 x 2 Std., 38,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 210

Dieser Kurs ist für alle, die mehr als nur ihre Fotos knipsen wollen. Lernen Sie, Ihre Kamera mit der umfangreichen Programmvielfalt  richtig zu nutzen. Begriffe wie Blende, Brennweite, Bildaufbau usw. werden, egal ob Spiegelreflexkamera oder Kompaktkamera, ausführlich besprochen. Tipps, Tricks und praktische Hinweise an Ihrer eigenen Kamera und eigenen Fotos werden gegeben. Der Kurs ist für alle Fotoamateure die Freude an der Fotografie haben. Er ist kein Computerkurs (wird gesondert vermittelt).

 

makroK006B Fotografie: Frühling in Neuburg    NEU

Klaus Faltin

So, ab 18.3., 14:00 - 17:00, 2 x 3 Std., 36,00 €

Outdoor, Treffpunkt: VHS Eingang Rückgebäude

2. Kurstag: 12.4. von 19-22 Uhr in Zimmer 202.

Der Frühling mit seiner Farbpracht und -vielfalt lädt immer zum Fotografieren ein. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Makrofotografie. Ebenso werden die Themen Landschaftsfotografie und Langzeitbelichtung behandelt. Beim 2. Termin werden Besonderheiten bei der Bildentwicklung und -bearbeitung behandelt. Außerdem bringt jeder Teilnehmer seine Fotos vom Shooting, die dann gemeinsam besprochen werden.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene!

 

zoo_agsb

K006C Tierfotografie im Augsburger Zoo       NEU

Klaus Faltin

Sa, ab 12.5., 14:00 - 18:00, 2 Tage, 40,00 €

Augsburger Zoo, Treffpunkt: Haupteingang

2. Kurstag: 17.5. von 19-22 Uhr in Zimmer 209.

Der Zoo in Augsburg ist zum Fotografieren besonders geeignet. Er hat nur wenige Glaskäfige. Die Gehege sind gut einzusehen und die Vielfalt der Tiere ist mehr als ausreichend. Durch seine Größe eignet er sich besonders für einen vierstündigen Rundgang. Beim 2. Termin werden Besonderheiten bei der Bildentwicklung und -bearbeitung behandelt. Außerdem bringt jeder Teilnehmer seine Fotos vom Shooting, die dann gemeinsam besprochen werden.  Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene!  Voraussetzung: eigene Kamera und ein Stativ.

 

 

segelschiff3K007 Fotourlaub auf dem Großsegelschiff in den Fjorden Norwegens

Digitalfotografie für Anfänger und Fortgeschrittene

Gerd Gömmel, Dozent am Institut für ästh. Erziehung/Kulturpäd., Uni Hildesheim

Sa, ab 21.7., :00 - :00, 8 Tage, 1495,00 €

Der Fotokurs startet in Stavanger

Preis inkl. Schiff, Vollverpflegung, alle Hafengebühren und Motorstunden. Die Anreise erfolgt mit privaten Fahrgemeinschaften. Weitere Termine: 28.07.-04.08.18, 04.08.-11.08.18, 11.08.-18.08.18, 18.08.-25.08.18, 25.08.-01.09.18. Mehr Informationen bei der VHS Neuburg.

Auf einem 24-Mann/Frau - Segelschiff finden im Juli und August interessante Fotofreizeiten statt. Die Kurse dauern jeweils eine  Woche. Es werden weder Kenntnisse im Fotografieren noch im Segeln vorausgesetzt. Von Stavanger aus segeln die Teilnehmer mit einem geräumigen Schoner zu den Fjorden Norwegens und gehen dort auf fotografische Erkundung. z.B. im Hardangerfjord und in dem landschaftlich atemberaubenden Lysefjord mit dem Preikestolen, Norwegens meistfotografierten Felsen.  Das norwegische Fjordland gilt zu Recht als besonders eindrucksvolles Reiseziel. Immer wieder lassen gewaltige Gletscher, tief eingeschnittene Fjorde und tosende Wasserfälle die Besucher staunen.
Eine Fülle der herrlichsten Fotomotive in der gewaltigen Landschaft, auf dem traditionellen Segelschiff, in den malerischen Häfen und in der abwechslungsreichen Inselwelt werden aufgegriffen und fotografisch umgesetzt.  Dabei gibt es Tipps für digitale Anfänger und Fortgeschrittene von der Aufnahmetechnik bis zur Bildbearbeitung. Abends werden die Bilder in gemütlicher Runde projiziert und ausgewertet.

 

A010 Ausstellung der Fotografengruppe LUCE:   baum_luceNEU

Bäume - Lebensadern

Fr, 23.2., 18:00 - 12:30, gebührenfrei

Franziskanerstr. B200, 1. Stock

Bäume prägen den Lebensraum in allen Kulturen rund um den Globus und zu jeder Zeit. Mit ihrer großen Vielfalt zeichnen sie unser Bild von der Welt. Sie brauchen Licht, sie spenden Schatten, sie bieten eine Lebendsgrundlage für andere Lebewesen. Tiere finden darin Schutz und Nahrung und tragen wiederum zum Überleben der Bäume bei. LUCE, eine Gruppe reiseinteressierter Ingolstädter Fotografen (Ruth Hase, Ingrid und Johannes Knäbl sowie Dr. Carsten Bär), hat dies mit ihren Kameras über mehrere Jahre hinweg eingefangen. Die Ergebnisse werden erstmalig in einer Ausstellung präsentiert.

 

 

baum_sprossA011 Holzlebewesen und Leben im Holz - Vortrag zur Ausstellungseröffnung

Susanne Gleichmann

Fr, 23.2., 18:00 - 19:00, gebührenfrei

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 209

Über die Entwicklung vom Same zum Baum und das vielfältige Leben im und am Holz erzählt dieser Vortrag. Bäume als Individuen begreifen, ihren ökologischen Wert erkennen, Beziehungsgefüge verstehen, darüber wird berichtet. Manches Verborgene, viel Wissenswertes zu diesen Welt- und Waldbewohnern möchte vermittelt werden. In Anbetracht ihrer Größe und ihres Alters können wir vielleicht auch das eine oder andere von ihnen lernen...