Hier helfen wir Schülern!

 

Tpferdfuehren01 PferdeFÜHRERschein: Wie gehe ich mit Pferden um?

Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren

Angela Thierauf, Reitlehrerin mit langjähriger Pferdeerfahrung

Fr, ab 6.10., 17:00 - 18:30, 4 x 1,5 Std., 67,00 €

Pferdestall beim Flugplatz

Preis gilt pro Person. Der Kurs findet an vier aufeinanderfolgenden Freitagen statt. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, die schmutzig werden darf und wetterfest ist; geschlossene Schuhe. Wegbeschreibung: Man fährt vom Kreisel beim Kinopalast zur B 16, dann geradeaus über die B 16, ca. 200 m geradeaus, dann links abbiegen Richtung Fleischnershausen, nach ca. 200 m rechts abbiegen auf einen Feldweg, der endet nach ca. 300 m direkt beim Stall.

In diesem Kurs werden Sie sich gemeinsam mit mir, meinen Ponys und meinen Pferden auf eine Entdeckungsreise begeben. Sie lernen ein fremdes Sozialsystem kennen, erlernen die Grundzüge einer neuen, körperbetonten Sprache und werden sich damit auseinander setzen, was geschieht, wenn zwei unterschiedliche Sozialsysteme zu einer Zusammenarbeit gelangen sollen. Dabei spielen die Verhaltensweisen und die anatomischen Grundlagen der Pferde eine große Rolle. Die Verständigung findet über Körpersprache statt. Zusammenarbeit bedeutet zuerst einmal einfangen und sich einfangen lassen, pflegen und sich pflegen lassen, führen und sich führen lassen. Und ich bin sicher, dass Sie am Ende dieser Reise auch so manches über sich selbst erfahren haben werden.

 

T02 Gemüseerntesonntag für die ganze Familie    NEU

In Zusammenarbeit mit dem Haus im Moos

Annette Reindl/Peter Jannetti, Haus-im-Moos-- und Landkreisgästeführer

So, 22.10., 13:00 - 17:00, 2,50 €

Haus im Moos, Kleinhohenried 108

Anmeldung im Haus im Moos unter 08454/95205.

An diesem Sonntag werden die Gemüsegärten abgeerntet. Kraut, Gelbe Rüben, Rote Beete, Sellerie und Mangold warten auf die Besucher. Erwachsene und Kinder helfen bei der Ernte mit. Die Besucher dürfen das geerntete Gemüse gegen eine Spende gerne für den eigenen Bedarf mit nach Hause nehmen. Es wird auch wieder Kraut gehobelt. Darüber hinaus gibt es Gemüsekostproben und viele Infos rund um den Gemüseanbau und die Gemüsekonservierung.

 

T03 Zimmerreise mit Erlebnisparkour - mit Bewegungsspielen Räume entdecken

In Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen

Vicky Müller-Toùssa, Schauspielerin, Theaterpädagogin, Regisseurin, Autorin

Di, 24.10., 16:00 - 17:30, gebührenfrei

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 207

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, Getränk.

Kinder (2 - 3 Jahre) und junge Eltern entwickeln und entdecken ihre Kreativität in der Bewegung. In diesem Kurs stellen wir uns vielen kleinen Aufgaben, die wir nur in der Bewegung meistern können. Wie kann ich es schaffen an den Tisch zu gelangen und unter ihm hindurch zu kriechen? Das ist doch leicht, nicht wahr? Doch kaum ist die erste Hürde gemeistert, folgt prompt die Nächste: ich muss z. B. ein Tier darstellen und nachahmen, bevor ich weiter entdecken kann.

 

Tpekip105 PEKiP-Kurs für Babys geb. im Nov. / Dez. 2016

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Do, ab 28.9., 9:00 - 10:30, 8 x 1,5 Std., 80,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit. Kein Kurs in den Ferien.

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

 


schmidt-hille2Verena Schmidt-Hillebrand
Seit dem Sommersemester 2007 biete ich PEKiP-Kurse in der vhs an. Durch meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin und der darauf aufbauenden Weiterbildung zur PEKiP-Grup-pen-leitung ist es nun möglich, bei der vhs-Neuburg die Kurse nach den qualitativ hohen Vor-gaben des PEKiP-Vereins e. V. durchzuführen. Dabei hilft mir natürlich auch meine Erfahrung als dreifache Mutter.
„PEKiP, was ist das?“ fragen sich jetzt vielleicht einige.
PEKiP ist die Abkürzung für das P rager E ltern Ki nd P rogramm, das die Entwicklung eines Babys  im ersten Lebensjahr begleitet. In kleinen Gruppen treffen sich die Mütter/Väter mit ihren Babys um sich auszutauschen, mit Spaß und Freude den Babys beim Spielen zuzusehen und mit der Gruppenleitung über die aktuellen Entwicklungsschritte zu sprechen. Gezielt werden dabei Anregungen und Materialien individuell für das einzelne Kind angeboten.

 

 

T06 PEKiP-Kurs für Babys geb. im Dez. / Jan. 2016

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Mi, ab 20.9., 9:30 - 11:00, 10 x 1,5 Std., 100,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit. Kein Kurs am 04.10. und in den Ferien. Am Buß- und Bettag findet der Kurs statt (22.11.).

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

 

Tpekip207 PEKiP-Kurs für Babys geb. im Jan. / Feb. 2017

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Mo, ab 25.9., 10:45 - 12:15, 10 x 1,5 Std., 100,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit. Kein Kurs am 02.10. und in den Ferien.

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

 

T08 PEKiP-Kurs für Babys geb. im März / April 2017

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Do, ab 28.9., 10:45 - 12:15, 12 x 1,5 Std., 120,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit. Kein Kurs in den Ferien.

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

 

T09 PEKiP-Kurs für Babys geb. im Mai / Juni 2017

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Mo, ab 18.9., 9:00 - 10:30, 12 x 1,5 Std., 120,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit. Kein Kurs am 02.10. und in den Ferien.

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

 

Tpekip510 PEKiP-Kurs für Babys geb. im Juli / Aug. 2017

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Do, ab 7.12., 9:00 - 10:30, 8 x 1,5 Std., 80,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit. Kein Kurs in den Ferien.

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

 

T11 PEKiP-Kurs für Babys geb. im Sept. / Okt. 2017

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Mi, ab 13.12., 9:30 - 11:00, 8 x 1,5 Std., 80,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 207

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit. Kein Kurs in den Ferien.

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

 

T11T Pekip - Tag der offenen Tür

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

So, 10.9., 14:00 - 17:00, gebührenfrei

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Ausstellung, Vortrag

 

T12 Kreatives Gestalten mit Papier (Origami) für Erwachsene und Kinder  NEU

Vicky Müller-Toùssa, Schauspielerin, Theaterpädagogin, Regisseurin, Autorin

So, 5.11., 14:00 - 17:00, 15,00 €

Franziskanerstraße B 200, Zi. 004

Bitte mitbringen: 5€ Materialkosten, Lineal, Radiergummi, Stifte, Kleber, Schere, Geschick und ein Getränk.

In diesem Kurs schnuppern wir in die Welt des Origamis und ich vermittle Ihnen was wir alles aus Papier falten, mit anderen Materialien gestalten und dekorieren können. Eine weitere Möglichkeit aufgrund der Jahreszeit ist Weihnachtsschmuck selbst zu entwerfen sowie Geschenkboxen und Grußkarten anzufertigen.

 

T13 Allerlei zaubern aus Papier und vielem mehr  NEU

Eltern-Kind-Kurs

Doris Kröpfl

Sa, 21.10., 10:00 - 13:00, 20,00 €

Franziskanerstraße B 200, Zi. 004

Kursgebühr pro Paar (Elternteil + Kind)! Materialkosten je nach Anzahl und Größe der gefertigten Stücke (circa 5-10€). Bitte mitbringen: Bleistift, Schere, Lineal; falls vorhanden: Falzbeil, Papierschneidemaschine, Tasche oder leeren Schuhkarton für Ihre gebastelten Kunstwerke.

Sind Sie auf der Suche nach etwas ganz Besonderem und Persönlichem? Dann sind Sie hier genau richtig! In gemeinsamer Arbeit gestalten wir an diesem Vormittag wunderschöne Karten, Notizblöcke, Geschenkverpackungen und kleine Präsente. Gearbeitet wird mit hochwertigem Designpapier, Stempeln, Stanzen und vielen schönen Accessoires. Lassen Sie sich überraschen, wie einfach es geht, etwas Kreatives aus Papier zu gestalten. Sie werden begeistert sein!

 

T14 Allerlei zaubern aus Papier und vielem mehr  NEU

Eltern-Kind-Kurs

Doris Kröpfl

Sa, 11.11., 10:00 - 13:00, 20,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Kursgebühr pro Paar (Elternteil + Kind)! Materialkosten je nach Anzahl und Größe der gefertigten Stücke (circa 5-10€). Bitte mitbringen: Bleistift, Schere, Lineal; falls vorhanden: Falzbeil, Papierschneidemaschine, Tasche oder leeren Schuhkarton für Ihre gebastelten Kunstwerke.

Jetzt schon mal an Weihnachten denken! Was gibt es schöneres, als lieben Menschen mit selbstgebastelten, persönlichen Geschenken eine Freude zu machen? Gemeinsam gestalten wir an diesem Vormittag wunderschöne Weihnachtskarten, Geschenkanhänger, Geschenkverpackungen und kleine Präsente. Gearbeitet wird mit hochwertigem Designpapier, Stempeln, Stanzen und vielen schönen winterlichen Accessoires. Lassen Sie sich überraschen, wie einfach es geht, etwas Kreatives aus Papier zu gestalten. Sie werden begeistert sein!

 

T15 Süße Kleinigkeiten zum Advent   NEU

Eltern-Kind-Kurs

Irmgard Scheuermeyer, Hauswirtschafterin, Erzieherin

Sa, 2.12., 9:00 - 12:00, 15,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 212

Die Gebühren sind für 1 Elternteil mit Kind. Bitte mitbringen: Schürze, 2 Geschirrtücher, Getränk, mehrere Behältnisse, wer mag: Zuckerstreusel in allen Farben und Formen.  Kosten pro Paar für Lebensmittel: 12 €. Die Kosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Sie wollten schon immer mal mit Ihrem Kind backen, aber im Alltag bleibt kaum Zeit. Oder Sie haben nicht genug eigene Erfahrungen in der Küche. Backen ist kinderleicht! Gemeinsam backen wir traditionelle Plätzchen und modernes Weihnachtsgebäck mit einfachen Zutaten. Beim gemeinsamen Backen mit Ihrem Kind, von Lebkuchenmännern, Christbaumanhängern, Weihnachtsmuffins und Plätzchen, erleben Sie einen kurzweilig Vormittag. Bei Plätzchenduft, Kinderpunsch und Tee probieren wir unsere Leckereien und der Rest darf mit nach Hause genommen werden. Ein perfekter Start in die Vorweihnachtszeit!

 

T42 Kindertöpferei "Rudolf, das Rentier" NEU

Für Kinder ab 7 Jahren

Yavuz Erbas-Dollinger

Sa, 28.10., 13:00 - 15:00

Sa, 11.11., 13:00 - 15:00, 31,00 €

Töpferwerkstatt TonSpiel, Am Toracker 9, 85128 Nassenfels

Die Materialkosten betragen 8 €.

Herzlich willkommen in der Kindertöpferei! Wir fertigen aus rotem Ton ein tolles Rentier in Aufbautechnik an - dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Mit seiner leuchtend roten Nase ist er ist ein echter Blickfang und verschönert den Garten oder Hauseingang genauso wie das weihnachtliche Wohnzimmer. Im Kurs steht die Freude am kreativen Schaffen im Vordergrund. Wir haben genügend Zeit, um die erforderlichen Techniken zu erarbeiten.

 

T43 Adventslichter mit Naturschätzen basteln  NEU

In Zusammenarbeit mit dem Haus im Moos

Ingrid Kulozik, Umweltpädagogin

So, 19.11., 14:00 - 16:00, 5,00 €

Haus im Moos, Kleinhohenried 108

Erwachsene 5€, Kinder 3€; zzgl. Materialkosten: 1€. Anmeldung bis 15.11. beim Haus im Moos unter 08454/ 95 205.

Erleuchtung mal anders! In den trüben Novembertagen wollen wir diese dunkle Jahreszeit mit Schätzen aus der Natur erhellen. Zur Einstimmung auf den Advent gestalten Eltern gemeinsam mit ihren Kindern aus Transparentpapier, herbstlichen Blättern, Gräsern und Samen bunte Tischlichter oder leuchtende Laternen. Mit etwas Fantasie und wenigen Hilfsmitteln entstehen individuelle Adventslichter zum Mitnehmen. Eine Adventsgeschichte bei Laternenlicht rundet den Nachmittag ab. Weihnachten kann kommen.

 

T16 Kreativwerkstatt "Schneemann"   NEU

Eltern-Kind-Kurs für Kinder ab 5 Jahren

Yavuz Erbas-Dollinger

Sa, 28.10., 15:30 - 17:30

Sa, 11.11., 15:30 - 17:30, 44,00 €

Töpferwerkstatt TonSpiel, Am Toracker 9, 85128 Nassenfels

Preis gilt für einen Erwachsenen mit Kind! Die Materialkosten werden je nach Verbrauch im Kurs abgerechnet (5,50 € pro 1 kg Ton).

Für viele Kinder gibt es nichts Schöneres, als gemeinsam mit einem  Elternteil oder einem anderen geliebten Erwachsenen Zeit zu verbringen. Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit mit Ihrem Kind kreativ mit dem Naturmaterial  Ton zu arbeiten und verschiedene Techniken kennen zu lernen. Gemeinsam bauen wir einen wunderschönen, großen Schneemann aus weißem Ton. Später wird er mit Glimmer-Engoben versehen, so dass er mit dem Schnee um die Wette funkelt. Im Kurs steht die Freude am kreativen Schaffen im Vordergrund. Wir haben genügend Zeit, um die erforderlichen Techniken zu erarbeiten.

 

 

kind_naturT17 LandART - Fotosafari für Kinder  NEU

In Zusammenarbeit mit dem Haus im Moos

Renate Schwäricke, Umweltpädagogin, Dipl.-Ing.

Sa, 23.9., 14:00 - 17:00, 5,00 €

Haus im Moos, Kleinhohenried 108

Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, lange Hose zum Schutz vor Insekten, Getränk (evtl. warmer Tee), Sitzunterlage, Fotoapparat oder Handy. Anmeldung: bis 15.09. im Haus im Moos unter 08454/95205.

Naturkunst kann jeder und ist immer und überall möglich! Die Umweltpädagogin Renate Schwäricke lädt an diesem Nachmittag experimentierfreudige Kinder ein, unter ihrer Anleitung eigene Kunstwerke im Gelände des HAUS im MOOS zu schaffen mit allem, was die Natur in dieser Jahreszeit und an diesem Ort zu bieten hat. Zur Auflockerung gibt es vorab ein paar Spiele, die den Blick für das Besondere in der Natur schärfen sollen. So kann jedes Kind zum Künstler werden - alles ist möglich! Bei der Abschluss-Vernissage werden die kleinen Kunstwerke anschließend alle fotografiert und so im Bild festgehalten.

 

T18 "Blätter - wollt ihr am Fenster tanzen?"  NEU

In Zusammenarbeit mit dem Haus im Moos

Karin Schießl

So, 8.10., 14:00 - 16:00, 5,00 €

Haus im Moos, Kleinhohenried 108

Erwachsene 5€, Kinder 3€. Anmeldung bis 05.10. beim Haus im Moos unter 08454/ 95 205.

Bunte Blätter und Früchte von Bäumen und Sträuchern locken uns auf das Gelände am HAUS im MOOS. Dort erfahren wir nicht nur interessantes über die herbstliche Jahreszeit, sondern sammeln gleich das Material für unsere Bastelaktion in der Werkstatt. Hier entstehen dann aufgefädelter Fensterschmuck, vielleicht sogar Blätter-Mobile oder andere Natur- Kunstwerke zum Mitnehmen.

 

T19 Training zur Schulleistungssteigerung für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Beate Schaeffer, Studienrätin für Deutsch und Englisch (Realschule)

Do, ab 28.9., 14:30 - 16:00, 13 x 1,5 Std., 78,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 108

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Buntstifte, Schnellhefter, karierter Block, Geld für Kopien: 10 €. Ferien werden eingehalten.

Geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Verschiedene therapeutische Maßnahmen helfen Kindern mit Lernstörungen, Rechtschreibstörungen, Leseschwäche, Blockaden oder Ängsten ihren (Schul-)Alltag erfolgreich zu meistern. Grundvoraussetzung dafür ist es, das Kind ins "Gleichgewicht" zu bringen durch ein gezieltes Gleichgewichtstraining: denn Gleichgewicht und Lernen sind unzertrennbar. Dieses Bewegungsprogramm aktiviert die Hirnaktivität, das Gleichgewichtssystem und die Motorik allgemein. Gekoppelt wird das Training mit Aufmerksamkeits- und Konzentrationsübungen. Bei Kindern, die dieses senso-motorische Training absolvieren, zeigen sich positive Veränderungen und nachhaltige Verbesserungen im Lernen und auch im Verhalten. Lern- und Lebensfreude werden maßgeblich gesteigert.

 

 

kinderyoga4T22 Yoga für Kinder ab 9 Jahren

Franziska Fürst, Yogalehrerin BDY/EYU

Mi, ab 27.9., 16:00 - 17:00, 9 x 1 Std., 56,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung. Kurs findet am Buß- und Bettag (22.11.) statt. Schulferien werden eingehalten.

Die Kinder in der heutigen Zeit leiden oftmals unter Bewegungsmangel, Leistungsdruck, Reizüberflutung und Stress. Yoga unterstützt und fördert Kinder und Jugendliche ganzheitlich in ihrer Entwicklung. Haltungen, Bewegungsabläufe, Entspannungs-u. Konzentrationsübungen tragen dazu bei, bestehende Probleme wie Steifheit, schwacher Rücken, Unruhe, Ängste, Aggressivität u. Konzentrationsschwäche zu verringern und abzubauen. Ohne Leistungs-u. Konkurrenzdruck können die Kinder und Jugendlichen üben, dabei Kraft, Gleichgewicht und Selbstvertrauen entwickeln und zur Ruhe kommen.

 

T23 Selbstverteidigung für Kinder von 6 bis 12 Jahren (Sonntagsworkshop)

Mia Cheng, Kursleiterin Taiji

So, 7.1., 13:00 - 17:00, 20,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 207

Bequeme Kleidung und Brotzeit mitgeben.

Die Schülerinnen und Schüler lernen Kungfu und TaiJi Schritte, die Technik der Verwendung und die Anwendung zur Selbstverteidigung, mit Übungen einzeln, zu zweit oder in der Gruppe.

 

T25 Capoeira  Schnupperworkshop für Kinder von 7 - 11 Jahre   NEU

Brasilianischer Kampf-Tanz

Souvenir Kokolo

Sa, 14.10., 14:00 - 15:00, 6,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Getränk. In der Regel wird barfuß getanzt, wer das nicht möchte, bringt bitte leichte Turnschuhe mit.

Capoeira ist ein braslianischer Kampftanz, der Musikalität und Sport vereint. Beim Kinder-Capoeira-Kurs verbinden wir Bewegungsspiele mit den Grundlagen der Capoeira. Spielerisch entdecken die Kinder, was ihr Körper alles kann - und verbessern dabei ihren Gleichgewichtssinn, ihre Koordination, ihre Beweglichkeit und ihr Selbstvertrauen. Im Mittelpunkt steht auch der Respekt für die anderen - wir spielen gemeinsam, niemand gewinnt, niemand verliert.

 

T26 Capoeira für Kinder von 7-11 Jahre  NEU

Brasilianischer Kampf-Tanz

Souvenir Kokolo

Di, ab 24.10., 16:30 - 17:30, 10 x 1 Std., 50,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 107

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Getränk. In der Regel wird barfuß getanzt, wer das nicht möchte, bringt bitte leichte Turnschuhe mit.

Capoeira ist ein braslianischer Kampftanz, der Musikalität und Sport vereint. Beim Kinder-Capoeira-Kurs verbinden wir Bewegungsspiele mit den Grundlagen der Capoeira. Spielerisch entdecken die Kinder, was ihr Körper alles kann - und verbessern dabei ihren Gleichgewichtssinn, ihre Koordination, ihre Beweglichkeit und ihr Selbstvertrauen. Im Mittelpunkt steht auch der Respekt für die anderen - wir spielen gemeinsam, niemand gewinnt, niemand verliert..

 

T27 ZUMBA® Kids Jr.

Für Kinder von 4 bis 6 Jahren

Amina Naouri, Lizenzierte ZUMBA® und ZumbaTomic® Trainerin

Di, ab 26.9., 17:00 - 18:00, 8 x 1 Std., 33,00 €

Studio Marrakesch, Münchener Straße 24, Neuburg

Bitte mitbringen: bequeme Sportsachen, Turnschuhe, Getränk.

ZUMBA®Kids Jr. ist ein rundum explosives und energiegeladenes Konzept, das mit fröhlicher, fetziger Musik und coolen Tänzen die Kinder begeistert. Es ist ein speziell für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren entwickeltes Programm auf der Grundlage der ZUMBA® Fitness Tanz- und Fitnessphilosophie - einfach zu erlernende Steps zu abwechslungsreichen Rhythmen. Zumbatomic führt Kinder an eine gesunde Lebensweise heran, die Bewegung und Fitness als Teil des Lebens betrachtet. Dabei werden neben Balance und Koordination auch Merkfähigkeit, Kreativität, Disziplin, Teamwork und Selbstwertgefühl gefördert. Bei allem steht jedoch der Spaß im Vordergrund.

 

T28 ZUMBA® für Teenager

Amina Naouri, Lizenzierte ZUMBA® und ZumbaTomic® Trainerin

Fr, ab 29.9., 17:00 - 18:00, 8 x 1 Std., 33,00 €

Studio Marrakesch, Münchener Straße 24, Neuburg

Bitte mitbringen: bequeme Sportsachen, Turnschuhe, Getränk.

In diesem ZUMBA®-Kurs lernen wir verschiedene Tanzschritte wie Salsa, Hip-Hop, Merengue, Cumbia - auf lateinamerikanische Musik und auch Weltmusik wie Gentleman von Psy oder Dare (La La La) von Shakira. Partyatmosphäre und Spaß sind garantiert.

 

T29 Orientalischer Tanz für Kinder

ab 4 Jahren

Amina Naouri, Lizenzierte ZUMBA® und ZumbaTomic® Trainerin

Do, ab 28.9., 17:00 - 18:00, 8 x 1 Std., 33,00 €

Studio Marrakesch, Münchener Straße 24, Neuburg

Bitte mitbringen: bequeme Sportsachen, dicke Socken oder Schläppchen, Tuch für die Hüfte.

Der Orientalischer Tanz ist eine Möglichkeit, ein ganzheitliches Körperbewusstsein zu entwickeln und dabei eine andere Kultur kennen zu lernen. Der Orientalischer Tanz stammt aus Ägypten und ist sehr vielfältig: sowohl die Kostüme, die Musikstile, als auch die Tanzrichtungen sehr unterschiedlich sind, je nach dem aus welcher Region des Orients sie stammen. Die Bewegungen drehen sich um die Körpermitte und fördern eine bessere Körperhaltung. Sie kräftigen die Bauch-, Becken- und Rückenmuskulatur. Bewegungskombinationen wird die Koordinationsfähigkeit ebenso geschult, wie Rhythmusgefühl, Ausdruck, Beweglichkeit, Flexibilität und Konzentration. Durch den Einsatz von Tüchern, Schleiern und den glitzernden Kostümen werden die Kinder spielerisch an den Tanz herangeführt.

 

T30 Orientalischer Tanz für Kinder

ab 6 Jahren

Amina Naouri, Lizenzierte ZUMBA® und ZumbaTomic® Trainerin

Mi, ab 27.9., 17:00 - 18:00, 8 x 1 Std., 33,00 €

Studio Marrakesch, Münchener Straße 24, Neuburg

Bitte mitbringen: bequeme Sportsachen, dicke Socken oder Schläppchen, Tuch für die Hüfte.

Der Orientalischer Tanz ist eine Möglichkeit, ein ganzheitliches Körperbewusstsein zu entwickeln und dabei eine andere Kultur kennen zu lernen. Der Orientalischer Tanz stammt aus Ägypten und ist sehr vielfältig: sowohl die Kostüme, die Musikstile, als auch die Tanzrichtungen sehr unterschiedlich sind, je nach dem aus welcher Region des Orients sie stammen. Die Bewegungen drehen sich um die Körpermitte und fördern eine bessere Körperhaltung. Sie kräftigen die Bauch-, Becken- und Rückenmuskulatur. Bewegungskombinationen wird die Koordinationsfähigkeit ebenso geschult, wie Rhythmusgefühl, Ausdruck, Beweglichkeit, Flexibilität und Konzentration. Durch den Einsatz von Tüchern, Schleiern und den glitzernden Kostümen werden die Kinder spielerisch an den Tanz herangeführt.

 

T31 Orientalischer Tanz für Kinder: Vorschulalter bis 2.Klasse

Simone Waschkut, Dozentin für Bauchtanz

Fr, ab 6.10., 15:30 - 16:30, 13 x 1 Std., 44,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Ferien werden eingehalten. Kein Kurs am 22.12.17.

Für Kinder ab 4 Jahren, die in den Orientalischen Tanz reinschnuppern wollen. Spielerisch lernen wir die Grundbewegungen und verbinden sie zu einer kleinen Choreographie.

 

T32 Orientalischer Tanz für Kinder: 3. bis 6. Klasse

Simone Waschkut, Dozentin für Bauchtanz

Fr, ab 6.10., 16:30 - 17:30, 13 x 1 Std., 44,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Ferien werden eingehalten. Kein Kurs am 22.12.17.

Wir lernen neue orientalische Rhythmen kennen, die wir zu einem Trommelsolo verbinden. Am Ende der Stunde wiederholen wir unsere bereits bekannten Stücke. Das Thema in diesem Semester suchen wir gemeinsam aus.

 

T33 Orientalischer Tanz für Teens: ab 7. Klasse

Simone Waschkut, Dozentin für Bauchtanz

Fr, ab 6.10., 17:30 - 18:30, 13 x 1 Std., 44,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Ferien werden eingehalten. Kein Kurs am 22.12.17.

Das Thema in diesem Semester suchen wir gemeinsam aus.

 

T34 Linedance für Kinder ab 7 Jahren    NEU

Sylvia Bednarz

Sa, 7.10., 10:00 - 12:00, 6,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Mitzubringen: bequeme Schuhe evtl. mit etwas Absatz oder Westernstiefel (falls vorhanden), keine Straßenschuhe! Getränk. Materialkosten: 2€.

Linedance-Schnupperkurstag für alle interessierten Cowgirls und  Cowboys und solche, die es werden wollen! Linedance ist Freude und Unterhaltung mit Gleichgesinnten jeden Alters, allein oder zu zweit, denn der Partner ist die Gruppe. Wir tanzen in fröhlicher Runde und in Linien, die neben,- und hintereinander getanzt werden können, leicht erlernbare Tänze. Dabei wiederholen und vertiefen wir jeden Tanz, je nach Bedarf und Möglichkeit. Jede/r darf seine Hüften und Füße so schwingen, wie sie/er will und kann. Nichts muss perfekt sein. Hauptsache ist, man hat Freude am Tanzen und hört gerne Country- und Westernmusik.
Also nicht lange überlegen und einfach ganz "freiwillig" zur Linedance-Schnupperstunde anmelden. Bei Bedarf können weitere Kurstage vereinbart werden.

 

T35 Kreatives Tanzen für Kinder ab 5 Jahren

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Mo, ab 25.9., 14:30 - 15:30, 17 x 1 Std., 117,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Assistentin: Marion Bergbauer. Bitte mitbringen: Ballettschuhe, Trikot und Strumpfhose (kein Röckchen!), Wasser und ein kleines Heft. Mädchen mit langen Haaren: bitte sauber in einen Dutt stecken! Kein Kurs in den Ferien.

Die Kinder lernen Musik und Rhythmus tanzend kennen. Die Körperhaltung sowie die Koordination werden spielerisch geübt und langsam werden erste Elemente des klassischen Tanzes/ Ballett einstudiert. Wichtig ist die Rücksicht auf die noch weichen Knochen der Kinder.

 

T36 Kreatives Tanzen für Kinder ab 7 Jahren

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Mo, ab 25.9., 15:30 - 16:30, 17 x 1 Std., 117,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Assistentin: Marion Bergbauer. Kein Kurs in den Ferien.

Die Kinder lernen Musik und Rhythmus tanzend kennen. Die Körperhaltung sowie die Koordination werden spielerisch geübt und langsam werden erste Elemente des klassischen Tanzes/ Ballett einstudiert. Wichtig ist die Rücksicht auf die noch weichen Knochen der Kinder.

 

balletttraumtanz2

 

T37 Ballett I für Kinder ab 9 Jahren

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Di, ab 26.9., 14:45 - 15:45, 16 x 1 Std., 110,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Bitte mitbringen: Ballettschuhe, Trikot und Strumpfhose (kein Röckchen!), Wasser und ein kleines Heft. Mädchen mit langen Haaren: bitte sauber in einen Dutt stecken! Kein Kurs in den Ferien.

Die Kinder lernen Musik und Rhythmus tanzend kennen. Die Körperhaltung sowie die Koordination werden spielerisch geübt und langsam werden erste Elemente des klassischen Tanzes/ Ballett einstudiert. Wichtig ist die Rücksicht auf die noch weichen Knochen der Kinder.

 

T38 Ballett IV für Kinder ab 11 Jahren

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Di, ab 26.9., 15:45 - 16:45, 16 x 1 Std., 110,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Mädchen mit langen Haaren: bitte sauber in einen Dutt stecken! Kein Kurs in den Ferien.

Die Kinder lernen Musik und Rhythmus tanzend kennen. Die Körperhaltung sowie die Koordination werden spielerisch geübt und langsam werden erste Elemente des klassischen Tanzes/ Ballett einstudiert. Wichtig ist die Rücksicht auf die noch weichen Knochen der Kinder.

 

T39 Ballett VI für Kinder ab 13 Jahren mit Vorbereitung auf Spitzenschuhtanz

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Mi, ab 27.9., 15:30 - 17:00, 16 x 1,5 Std., 167,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Mädchen mit langen Haaren: bitte sauber in einen Dutt stecken! Kein Kurs in den Ferien.

Die Kinder lernen Musik und Rhythmus tanzend kennen. Die Körperhaltung sowie die Koordination werden spielerisch geübt und langsam werden erste Elemente des klassischen Tanzes/ Ballett einstudiert. Wichtig ist die Rücksicht auf die noch weichen Knochen der Kinder.

 

T40 Ballett VIII mit Spitzenschuhunterricht, Stufe 1

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Mo, ab 25.9., 16:30 - 18:00, 17 x 1,5 Std., 177,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Mädchen mit langen Haaren: bitte sauber in einen Dutt stecken! Kein Kurs in den Ferien.

Die Kinder lernen Musik und Rhythmus tanzend kennen. Die Körperhaltung sowie die Koordination werden spielerisch geübt und langsam werden erste Elemente des klassischen Tanzes/ Ballett einstudiert. Wichtig ist die Rücksicht auf die noch weichen Knochen der Kinder.

 

T41 Ballett X/XII mit Spitzenschuhunterricht, Stufe 6/9

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Mi, ab 27.9., 17:00 - 18:30, 16 x 1,5 Std., 167,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Mädchen mit langen Haaren: bitte sauber in einen Dutt stecken! Kein Kurs in den Ferien.

Vorkenntnisse im Spitzenschuhtanz erforderlich.

 

T44 Schattentheater: Der Löwe und die Maus  NEU

Für Kinder ab 5 Jahren

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei

Heike Kielsmeier, Lese- und Literaturpädagogin

Fr, 3.11., 16:00 - 16:45, gebührenfrei

Stadtbücherei, Vortragssaal

Anmeldung im Bücherturm unter Tel. 08431/ 642392.

In der Fabel nach Äsop stört die kleine Maus den Löwen beim Mittagsschlaf; am liebsten würde er sie dafür fressen. Aber der Maus gelingt es, ihn davon zu überzeugen, dass sie ihm vielleicht nochmal nützlich sein könnte. Der Löwe kann sich zwar nicht vorstellen wie, aber wer weiß ...

 

samsT45 Kindertheater: Am Samstag kam das Sams zurück  NEU

nach dem bekannten Kinderbuch von Paul Maar

Für Kinder ab 4 Jahren

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei

Theater Knuth - Kilgers nutzloses unsinniges Theater

N.N.

Fr, 13.10., 16:00 - 17:00, 4,00 €

Stadtbücherei, Vortragssaal

Anmeldung im Bücherturm unter Tel. 08431/ 642392.

Endlich kommt das Sams zurück. Dieses kleine rüsselnasige Wesen mit den roten Stachelhaaren, das der brave Herr Taschenbier gleich beim ersten Besuch so lieb gewonnen hat. Mit Hilfe der blauen Wunschpunkte und der fantastischen Wunschmaschine kann jeder Wunsch in Erfüllung gehen. Doch als sich die beiden auf eine Südseeinsel wünschen, wird es für das Sams gefährlich ...

 

 

T46 Märchen für Kindermaerchen6

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei

Ulrike Mommendey/Carla Teigeler

Fr, 8.12., 16:00 - 16:45

Fr, 19.1., 16:00 - 16:45, gebührenfrei

Vortragssaal Bücherturm (Rückgebäude)

Anmeldung im Bücherturm unter Tel. 08431/642392 möglich

Die ausgebildeten Märchenerzählerinnen Carla Teigeler (Weihnachtsmärchen, 08.12.) und Ulrike Mommendey (Wintermärchen aus aller Welt, 19.01.) entführen Kinder ab 5 Jahren wieder in abenteuerliche Fantasie-Welten. Die genauen Titel erfahren Sie aus der Tagespresse.

 

 

 

T47 Japanisches Papiertheater: Martin Luther   NEU

ab 5 Jahren

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei

Heike Kielsmeier, Lese- und Literaturpädagogin

Fr, 29.9., 16:00 - 17:30, gebührenfrei

Vortragssaal Bücherturm (Rückgebäude)

Anmeldung im Bücherturm unter Tel. 08431/ 642392.

Vor über 500 Jahren veränderte ein schweres Gewitter das Leben des jungen Martin Luther. Die spannende Geschichte, wie aus dem jungen Mann nur wenige Jahre später ein Mönch und schließlich ein Kirchenreformator wurde, wird anhand von Bildkarten mit dem Kamishibai (japanisches Papiertheater) präsentiert. Im Anschluss besteht die Gelegenheit einen Brief mit Feder und Tinte, wie zu Luthers Zeiten, zu schreiben oder zu malen.

 

T48 Weihnachtsgeschenke aus der Küche NEU

Für Kinder im Grundschulalter

Irmgard Scheuermeyer, Hauswirtschafterin, Erzieherin

Fr, 1.12., 15:00 - 18:00, 10,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 212

Bitte mitbringen: 2 sauber ausgewaschene Marmeladengläser, Schürze, 2 Geschirrtücher, Getränk, Transportbox/korb. Kosten für Lebensmittel: 10 €. Die Kosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Du kochst und backst gerne? Du liebst es, neue Sachen auszuprobieren? Du bist kreativ, aber hast noch keine Idee für Weihnachtsgeschenke für Freunde und Familie? In diesem Kurs stellen wir gemeinsam Weihnachtsgeschenke aus der Küche her und verpacken sie kreativ. Wir machen weihnachtliche Cookies als Christbaumanhänger, süße Brotaufstriche, Pralinen und mehr. Du wirst Köstliches zubereiten, probieren und tolle Geschenke für deine Liebsten mit nach Hause nehmen.

 

Tcowboy49 Wie im wilden Westen!  NEU

Für Kinder von 5 bis 10 Jahren

Yvonne Katzenberger, Ergotherapeutin, Reittherapeutin, Lerntherapeutin

Sa, 14.10., 14:00 - 17:00, 33,00 €

Therapeutischer Reitstall Yvonne Katzenberger

Der Kurs findet ohne Anwesenheit der Eltern statt. Wetterangepasste Kleidung und Brotzeit mitgeben.

Adresse: Zieglerstr. 25, 86666 Burgheim, Tel: 08432/948474

Erlebe auf unseren gut ausgebildeten Therapieponys spannende Wild- West-Abenteuer im Cowboysattel! Du lernst Lassotricks und kannst  deine Geschicklichkeit beim Hufeisenwerfen messen.

 

 

T50 Das wiehernde Klassenzimmer  NEU

Yvonne Katzenberger, Ergotherapeutin, Reittherapeutin, Lerntherapeutin

Fr, 19.01.2018., 16:00 - 17:30, 4 x 1,5 Std., 66,00 €

Therapeutischer Reitstall Yvonne Katzenberger

Adresse: Zieglerstr. 25, 86666 Burgheim, Tel: 08432/948474

Für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Der Kurs findet ohne Anwesenheit der Eltern statt. Auf wetterangepasste Kleidung achten.
Adresse: Zieglerstr. 25, 86666 Burgheim, Tel: 08432/948474

Zusammen mit unseren Ponys werden wir die wichtigsten Elemente des Marburger Konzentrationstrainings mit unseren Erfahrungen in der Förderung mit Pferden kombinieren. Kinder lernen hier, was es heißt, sich selbst zu motivieren, einen reflexiven Arbeitsstil zu entwickeln und Verantwortung für das eigene Handeln zu tragen. Ruhe, Ausdauer, Aufmerksamkeit, Struktur und Arbeitsdisziplin sind die wichtigsten Schlüsselqualifikationen für erfolgreiches Lernen. Was im Pferdestall beginnt, kann mit Erfolg in der Schule enden.

 

T51 PferdeFÜHRERschein für Kinder ab 5 Jahren

Kurs in den Herbstferien

Angela Thierauf, Reitlehrerin mit langjähriger Pferdeerfahrung

Mo - Do, 30.10. - 2.11., 14:30 - 16:00, 4 x 1,5 Std., 67,00 €

Pferdestall beim Flugplatz

Kurs findet von Mo. bis Do., jeweils von 14:30 - 16:00 Uhr statt. Bitte mitbringen: geschlossene Schuhe, bequeme Kleidung, die dreckig werden darf. Wegbeschreibung: Man fährt vom Kreisel beim Kinopalast zur B 16, dann geradeaus über die B 16, ca. 200 m geradeaus, dann links abbiegen Richtung Fleischnershausen, nach ca. 200 m rechts abbiegen auf einen Feldweg, der endet nach ca. 300 m direkt beim Stall.

Bei diesem Kurs lernen wir Pferde und ihre Art miteinander umzugehen kennen. Wir versuchen unseren Platz im Umgang mit den Pferden und Ponies zu erkennen und zu behaupten. Außerdem gehört neben Pflegen und Versorgen auch Führen und Spielen zum Programm. Die Kinder können in diesem Kurs mit Spiel und Spaß die durchaus ernsten Grundlagen des Umgangs mit den Tieren erfahren und lernen, wie sie mit wenig Kraft und ohne Zwang gemeinsame Aufgaben lösen können.

 

T52 PferdeFÜHRERschein für Kinder ab 5 Jahren

Kurs in den Weihnachtsferien.

Angela Thierauf, Reitlehrerin mit langjähriger Pferdeerfahrung

Di - Fr, 2.1. - 5.1., 14:30 - 16:00, 4 x 1,5 Std., 67,00 €

Pferdestall beim Flugplatz

Der Kurs findet von Di. bis Fr., jeweils von 14:30 - 16:00 Uhr statt. Bitte mitbringen: geschlossene Schuhe, bequeme Kleidung, die dreckig werden darf. Wegbeschreibung: Man fährt vom Kreisel beim Kinopalast zur B 16, dann geradeaus über die B 16, ca. 200 m geradeaus, dann links abbiegen Richtung Fleischnershausen, nach ca. 200 m rechts abbiegen auf einen Feldweg, der endet nach ca. 300 m direkt beim Stall.

Bei diesem Kurs lernen wir Pferde und ihre Art miteinander umzugehen kennen. Wir versuchen unseren Platz im Umgang mit den Pferden und Ponies zu erkennen und zu behaupten. Außerdem gehört neben Pflegen und Versorgen auch Führen und Spielen zum Programm. Die Kinder können in diesem Kurs mit Spiel und Spaß die durchaus ernsten Grundlagen des Umgangs mit den Tieren erfahren und lernen, wie sie mit wenig Kraft und ohne Zwang gemeinsame Aufgaben lösen können.

 

T19 Training zur Schulleistungssteigerung für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Beate Schaeffer, Studienrätin für Deutsch und Englisch (Realschule)

Do, ab 28.9., 14:30 - 16:00, 13 x 1,5 Std., 78,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 108

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Buntstifte, Schnellhefter, karierter Block, Geld für Kopien: 10 €. Ferien werden eingehalten.

Geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Verschiedene therapeutische Maßnahmen helfen Kindern mit Lernstörungen, Rechtschreibstörungen, Leseschwäche, Blockaden oder Ängsten ihren (Schul-)Alltag erfolgreich zu meistern. Grundvoraussetzung dafür ist es, das Kind ins "Gleichgewicht" zu bringen durch ein gezieltes Gleichgewichtstraining: denn Gleichgewicht und Lernen sind unzertrennbar. Dieses Bewegungsprogramm aktiviert die Hirnaktivität, das Gleichgewichtssystem und die Motorik allgemein. Gekoppelt wird das Training mit Aufmerksamkeits- und Konzentrationsübungen. Bei Kindern, die dieses senso-motorische Training absolvieren, zeigen sich positive Veränderungen und nachhaltige Verbesserungen im Lernen und auch im Verhalten. Lern- und Lebensfreude werden maßgeblich gesteigert.

 

T21 Rhetorik für Jugendliche    NEU

Für Jugendliche zwischen 11 und 17Jahren

Vanessa Bogenreuther, Referendarin: Grundschullehramt

Sa, 21.10., 10:00 - 14:30, 22,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 110

2 € Materialkosten für Karteikarten und Handout.

"Eine Rede abzulesen, ist wie per Telefon zu küssen - es fehlt etwas" (Jesse Jackson). In diesem Kurs soll alles von A, wie der Anfangssatz einer Rede oder eines Referats, bis zu Z, dem verfolgten Ziel, betrachtet werden. Durch Videoanalysen und individuelle Tipps werden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren eigenen Stärken und Schwächen auseinandersetzen, um beim Halten einer Rede/ eines Referats zukünftig selbstsicherer aufzutreten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten ein kurzes (!) Referat vorzubereiten (circa 3 - 5 Minuten).

 

S002 Förderkurs Englisch 5. Klasse Realschule & Gymn. NEU

Beate Schaeffer, Studienrätin für Deutsch und Englisch (Realschule)

Do, ab 28.9., 16:00 - 17:00, 13 x 1,5 Std., 63,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 108

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Buntstifte, Ordner, karierter Block, jeweiliges, aktuelles Englischbuch, Geld für Kopien: 7€. Ferien werden eingehalten.

Alles auf Anfang, alles neu, Schule, Lehrer, Mitschüler, Stundeneinteilung, Fächer. Erfahrungsgemäß treten hierbei anfangs Probleme hauptsächlich in den Fremdsprachen wie Englisch auf. Denn die Anforderungen in den weiterführenden Schulen zeigen sich dort von Anfang an weitaus anspruchsvoller und z.T. komplett anders als in den Grundschulen. Erschwerend für alle kommt noch hinzu, dass die Kinder aus den verschiedenen Grundschulen in diesem Fach auch verschiedene Kenntnisse mitbringen. Um möglichst schnell ein gleiches Wissensniveau herzustellen, kümmern wir uns in diesem Kurs hauptsächlich um die richtige Grammatik und Rechtschreibung, aber auch um das Sprachverständnis und die Aussprache anhand von kleinen Dialogen, Rollenspielen, ...

Sehr geeignet und hilfreich ist dieser Kurs auch für Kinder mit LRS oder sonstigen Sprachproblemen. Dafür werden spezielle Übungen eingesetzt.

 

S002A Stressfrei zur Abschlussprüfung: Englisch für die Realschule  NEU

Heike Elling

Sa, ab 30.9., 12:00 - 13:30, 12 x 1,5 Std., 60,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 210

Bitte 2 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe der Realschule, die Probleme in Englisch haben oder die einfach nur ihr Wissen für die bevorstehende Abschlussprüfung festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der prüfungsrelevante Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.

Abwechselnd üben wir alle  Aufgabenbereiche der Abschlussprüfung:

-Reading

-Use of English

-Guided Writing

-Listening

-Speaking

Durch den frühen Beginn bleibt genug Zeit zum Schließen der Lücken aus der vorhergehenden Klasse und zum kontinuierlichen Wiederholen des aktuellen Stoffes der 10. Jahrgangsstufe. Die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Realschulabschluss.

 

S003 Stressfrei zur Abschlussprüfung und zum DELF B1:

Französisch für die Realschule      NEU

Heike Elling

Sa, ab 30.9., 9:00 - 10:30, 12 x 1,5 Std., 60,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 210

Bitte 2 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe der Realschule, die Probleme in Französisch haben oder die einfach nur ihr Wissen für die bevorstehende Abschlussprüfung festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der prüfungsrelevante Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.

Abwechselnd üben wir alle fünf Aufgabenbereiche der Abschlussprüfung:

-Compréhension de l'oral

-Compréhension des écrits

-Production écrite

-Version

-Production orale

Durch den frühen Beginn bleibt genug Zeit zum Schließen der Lücken aus der vorhergehenden Klasse und zum kontinuierlichen Wiederholen des aktuellen Stoffes der 10. Jahrgangsstufe. Die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Realschulabschluss.

 

S004 Stressfrei zur Abschlussprüfung: Mathematik I für die Realschule            NEU

Heike Elling

Sa, ab 30.9., 13:30 - 15:00, 12 x 1,5 Std., 60,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 210

Bitte 2 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe der Realschule mit der Wahlpflichtfächergruppe I, die Probleme in Mathematik haben oder die einfach nur ihr Wissen für die bevorstehende Abschlussprüfung festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der prüfungsrelevante Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.

Abwechselnd üben wir alle  Aufgabenbereiche der Abschlussprüfung:

-Funktionen

-Ebene Geometrie

-Raumgeometrie

Durch den frühen Beginn bleibt genug Zeit zum Schließen der Lücken aus der vorhergehenden Klasse und zum kontinuierlichen Wiederholen des aktuellen Stoffes der 10. Jahrgangsstufe. Die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Realschulabschluss.

 

S005 Stressfrei zur Abschlussprüfung: Mathematik II/III für die Realschule     NEU

Heike Elling

Sa, ab 30.9., 10:30 - 12:00, 12 x 1,5 Std., 60,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 210

Bitte 2 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe der Realschule mit der Wahlpflichtfächergruppe II/III, die Probleme in Mathematik haben oder die einfach nur ihr Wissen für die bevorstehende Abschlussprüfung festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der prüfungsrelevante Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.
Abwechselnd üben wir alle  Aufgabenbereiche der Abschlussprüfung:
-Funktionen
-Ebene Geometrie
-Raumgeometrie
Durch den frühen Beginn bleibt genug Zeit zum Schließen der Lücken aus der vorhergehenden Klasse und zum kontinuierlichen Wiederholen des aktuellen Stoffes der 10. Jahrgangsstufe. Die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Realschulabschluss.

 

S006 Stressfrei zur Abschlussprüfung: Mathematik für die FOS/BOS 12  NEU

Heike Elling

Fr, ab 29.9., 14:00 - 15:30, 12 x 1,5 Std., 60,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 202

Bitte 2 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe mit den Ausbildungsrichtungen Wirtschaft/Verwaltung und Sozialwesen, die Probleme in Mathematik haben oder die ihr Wissen für das bevorstehende Abitur festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der abiturrelevante Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.

Wiederholung der Analysis-Themen der 11.Klasse:

-Reelle Funktionen

-Lineare Gleichungssysteme

-Grenzwert, Stetigkeit

Durch den frühen Beginn bleibt genug Zeit zum Schließen der Lücken aus der vorhergehenden Klasse und zum kontinuierlichen Wiederholen des aktuellen Stoffes der 12. Jahrgangsstufe. Die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Mathematik-Abitur.

 

S007 Stressfrei zur Abschlussprüfung: Mathematik für die FOS/BOS 13  NEU

Heike Elling

Fr, ab 29.9., 17:00 - 18:30, 12 x 1,5 Std., 60,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 202

Bitte 2 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 13. Jahrgangsstufe mit den Ausbildungsrichtungen Wirtschaft/Verwaltung und Sozialwesen, die Probleme in Mathematik haben oder die ihr Wissen für das bevorstehende Abitur festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der abiturrelevante Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.  Durch den frühen Beginn bleibt genug Zeit zum kontinuierlichen Wiederholen des aktuellen Stoffes der 13. Jahrgangsstufe und um offene Fragen aus den Themenbereichen der Vorjahre zu beantworten. Die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Mathematik-Abitur.

 

S008 Stressfrei zur Abschlussprüfung: Mathematik für das Gymnasium     NEU

Heike Elling

Fr, ab 29.9., 15:30 - 17:00, 12 x 1,5 Std., 60,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 202

Bitte 2 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe des Gymnasium, die Probleme in Mathematik haben oder die ihr Wissen für das bevorstehende Abitur festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der abiturrelevante Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.

Wiederholung der Themen der 11.Klasse:

-Analysis: Gebrochen rationale Funktionen, Ableitungsregeln, Exponential- und Logarithmusfunktionen, Anwendungen der Differentialrechnung

-Raumgeometrie

-Stochastik

Durch den frühen Beginn bleibt genug Zeit zum Schließen der Lücken aus der 11. Jahrgangsstufe und zum kontinuierlichen Wiederholen des aktuellen Stoffes der 12. Jahrgangsstufe. Die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Mathematik-Abitur.

 

S009 Latein

Begleitkurs zum Lehrwerk CURSUS 2 für die 7. Klasse Gymnasium    NEU

Heike Elling

Do, ab 12.10., 17:00 - 18:30, 12 x 1,5 Std., 60,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 2 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe des Gymnasiums, die Probleme in Latein haben oder die ihr Wissen für die bevorstehenden Schulaufgaben festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.

 

S010 Latein

Begleitkurs zum Lehrwerk CURSUS 3 für die 8. Klasse Gymnasium    NEU

Heike Elling

Do, ab 28.9., 18:30 - 20:00, 12 x 1,5 Std., 60,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 2 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe des Gymnasiums, die Probleme in Latein haben oder die ihr Wissen für die bevorstehenden Schulaufgaben festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.