Hier helfen wir Schülern!

 

kigebK024 Kindergeburtstag mal anders   NEU

Kerstin Egerer

Di, ab 27.2., 18:30 - 20:00, 4 x 1,5 Std., 29,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 215

Es muss nicht immer der Clown oder der Zauberer sein, der den Geburtstag Ihres Kindes zu einem Erlebnis macht. In diesem Kurs erhalten Sie viele Tipps und Tricks, um die eigene Kreativität zu entfalten und jede Geburtstagsfeier zu einem Erlebnis zu machen. Anhand von praktischen Beispielen und einer strukturierten Vorgehensweise erarbeiten wir Ideen zu verschiedenen Themen in verschiedenen Altersgruppen. Denn auch "erwachsene" Geburtstage müssen nicht immer gleich sein.

 

egerer_kerstinKerstin Egerer:
Geboren am 1.12.1981 in Neuburg. Schon in der Schulzeit war sie im Chor oder im Schulspiel zu finden. Im Anschluss erlernte sie den Beruf der Erzieherin an der Fachakademie in Eichstätt. Ihre Berufserfahrung konnte sie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, zwei Gehörloseneinrichtungen, als Gruppenleitung im Heilpädagogischen Heim und im Jugendzentrum Neuburg sammeln. Berufsbegleitend folgte noch die Weiterbildung zur Theaterpädagogin. Sie leitet beim Neuburger Volkstheater e.V. zwei Kindergruppen und ist sowohl selbst auf der Bühne aktiv, als auch als Regisseurin und Autorin tätig.

 

 

T01 Ruhe und Gelassenheit - Zeit für die Familie       NEU

Daniela Richter, Kindheitspädagogin (B.A.), Theaterpädagogin (BuT)

Sa, 24.3., 14:00 - 16:00, 12,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Preis gilt für 1 Elternteil und 1 Kind. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke und Kissen.

Unsere Tage ziehen dahin, ein Job jagt den anderen, der Haushalt sollte auch noch getan werden... dann kommen noch die Hausaufgaben, Hobby und Freizeitstress. Am Ende des Tages fallen wir erschöpft auf das Sofa. Familienzeit? Ruhe, endlich mal abspannen? Im nächsten Urlaub! Stopp, das muss so nicht sein! Gemeinsam schaffen wir uns in diesem Kurs Entspannungsphasen. Die Kinder für die Eltern und die Eltern für ihre Kinder. Wir tauchen ein in phantasievolle Geschichten, finden Nähe und Geborgenheit bei gegenseitigen Massagen und lauschen gemeinsam der Stille.

 

T03 Ihr ganzes Haus ist ein Bewegungsabenteuer. Schaffen Sie "Spiel-Räume" für Ihr Kind! Für Kinder im Alter 2 bis 3 Jahre

In Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen

Vicky Müller-Toùssa, Schauspielerin, Theaterpädagogin, Regisseurin, Autorin

Di, 20.3., 15:30 - 17:00, gebührenfrei

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 207

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, Getränk.

Lustvolle "Bewegungs-Räume" warten überall! Ihr Kind liebt spielerische Entdeckungsreisen im Alltag. Ein bewegungsförderndes Umfeld, in dem sich Kinder nach Lust und Laune bewegen können und das zum Erkunden, Erforschen und Entdecken anregt, ist förderlich für die gesamte Entwicklung! Bewegung fördert auch die geistige Entwicklung. Lassen Sie Ihr Kind mit dem ganzen Körper lernen und erfahren. Eltern erhalten Tipps und viele kreative Anregungen für Bewegungsideen und Spiel & Spaß im Haus.

 

T04 Frühlingsspaß - Kreative Bewegungsideen für draußen

Für Kinder im Alter 2 bis 3 Jahre

In Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen

Vicky Müller-Toùssa, Schauspielerin, Theaterpädagogin, Regisseurin, Autorin

Di, 15.5., 15:30 - 17:00, gebührenfrei

Treffpunkt: Hallenbadparkplatz

Bitte mitbringen: angemessene Kleidung, Getränk.

Täglich raus an die frische Luft! Mutig sein und Ausprobieren machen Ihr Kind stark. Lustvolle "Bewegungs-Räume" warten überall! Ihr Kind liebt spielerische Entdeckungsreisen im Freien. Durch vielfältige Bewegungserfahrungen lernen Babys und Kinder sich und Ihre Umwelt kennen. Mit Hilfe von Bewegung erfahren Babys und Kinder Erfolgserlebnisse und entwickeln Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten. Eltern erhalten Tipps und viele kreative Anregungen für Bewegungsideen und Spiel & Spaß im Freien. Entdecken Sie den Englischen Garten auf eine besondere Art und Weise.

 

 


schmidt-hille2Verena Schmidt-Hillebrand
Seit dem Sommersemester 2007 biete ich PEKiP-Kurse in der vhs an. Durch meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin und der darauf aufbauenden Weiterbildung zur PEKiP-Grup-pen-leitung ist es nun möglich, bei der vhs-Neuburg die Kurse nach den qualitativ hohen Vor-gaben des PEKiP-Vereins e. V. durchzuführen. Dabei hilft mir natürlich auch meine Erfahrung als dreifache Mutter.
„PEKiP, was ist das?“ fragen sich jetzt vielleicht einige.
PEKiP ist die Abkürzung für das P rager E ltern Ki nd P rogramm, das die Entwicklung eines Babys  im ersten Lebensjahr begleitet. In kleinen Gruppen treffen sich die Mütter/Väter mit ihren Babys um sich auszutauschen, mit Spaß und Freude den Babys beim Spielen zuzusehen und mit der Gruppenleitung über die aktuellen Entwicklungsschritte zu sprechen. Gezielt werden dabei Anregungen und Materialien individuell für das einzelne Kind angeboten.

 

 

T05 PEKiP-Kurs für Babys geb. im Mai/Juni 2017

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entpekip2wicklungsberaterin

Mo, ab 19.2., 9:00 - 10:30, 10 x 1,5 Std., 100,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit. Am 30.4. ist kein Kurs.

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

T06 PEKiP-Kurs für Babys geb. im Juli/August 2017

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Do, ab 8.3., 9:00 - 10:30, 12 x 1,5 Std., 120,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit.

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

T07 PEKiP-Kurs für Babys geb. im September/Oktober 2017

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Do, ab 8.3., 10:45 - 12:15, 15 x 1,5 Std., 150,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit.

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

T0pekip58 PEKiP-Kurs für Babys geb. im November/Dezember 2017

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Mi, ab 14.3., 10:45 - 12:15, 15 x 1,5 Std., 150,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit. Kein Kurs am 4.7.

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

T09 PEKiP-Kurs für Babys geb. im Januar/Februar 2018

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Mo, ab 9.4., 10:45 - 12:15, 12 x 1,5 Std., 120,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit. Am 30.4. ist kein Kurs.

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

T10 PEKiP-Kurs für Babys geb. im März/April 2018

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Mo, ab 4.6., 9:00 - 10:30, 8 x 1,5 Std., 80,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Der Preis gilt für eine Bezugsperson mit Kind. Bitte bringen Sie ein Baby-Badetuch und saugfähige Einmalunterlagen mit.

PEKiP ist die Kurzform von "Prager Eltern-Kind-Programm" und ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. In einer kleinen Gruppe treffen wir uns in einem gut geheizten Raum, in dem sich die Babys ohne Kleidung wohl fühlen. Frei von sonstigen Verpflichtungen spielen wir mit den Babys. Mit Unterstützung der Gruppenleiterin lernen Eltern, sich entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder an den individuellen Bedürfnissen zu orientieren. In entspannter Atmosphäre tauschen sich die Erwachsenen aus und können mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und die Gesundheit ihres Kindes besprechen.

 

 

G137 Kinderlebensmittel -
halten sie, was sie versprechen?  NEU

In Kooperation mit der AOK Bayern

Dr. Daniela Muhr-Becker, Dipl.-Ökotrophologin

Mo, 16.4., 19:00 - 20:30, gebührenfrei

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 209

Was sind "Kinderlebensmittel" und wie sind sie zu bewerten?  Es ist manchmal gar nicht so einfach, wichtige von unwichtigen Informationen zu unterscheiden und die Werbestrategien der Hersteller zu hinterfragen. Welche Kennzeichnungen auf den Lebensmitteln sind für mich wichtig? Sie erfahren in diesem Seminar, worauf es bei einer ausgewogenen, aber attraktiven Kinderernährung ankommt. Wir gehen hier der Frage nach, welche Informationen Sie brauchen, um den Gesundheitswert von Lebensmitteln richtig einordnen zu  können.  Ein spannender Abend mit vielen Enthüllungen, die trotzdem den Spaß am Essen nicht verderben!

 

K095 Der Familientisch-Essen mit Kleinkindern

In Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen

Monika Blankenhorn, Hauswirtschaftsmeisterin/Katharina Nieberle-Göpfert, Hauswirtschaftsmeisterin

Do, 15.3., 18:00 - 21:00, gebührenfrei

Berufsfachschule für Kinderpflege/Hauswirtschaft, Mohnheimerstr.66

Gemeinsam essen macht nicht nur satt und zufrieden, es stärkt auch den Familiensinn. Sie er-fahren wie Ihr Kind im zweiten Lebensjahr am Familienessen stressfrei teilnehmen kann. Wir stellen Ihnen eine altersgemäße Ernährung nach der Ernährungspyramide vor. Die anschließende praktische Einheit wird Sie überzeugen, dass eine ausgewogene Ernährung auch Ihren Kindern gut schmeckt.

 

K096 Von der Milch zum Brei

In Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen

Christine Krebs, Dipl.Oecotrophologin

Do, ab 12.4., 9:30 - 11:00, 2 x 1,5 Std., gebührenfrei

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 209

Der 2. Termin findet am 19.4. in der vhs-Küche (Zi. 211/212) statt.

Ab dem 5. Lebensmonat kann mit dem Füttern von Beikost begonnen werden. Sie erfahren wie die verschiedenen Breie schrittweise eingeführt werden und welche Lebensmittel sich dazu eignen. Wir bereiten gemeinsam Breie zu und vergleichen sie anschließend mit Gläschenkost. Dabei erhalten Sie Informationen zur Zutatenliste und werden anhand von Geschmackstests interessante Eindrücke erhalten.

 

essen_kindK097 Essensspaß für Kleinkinder

In Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen

Christine Krebs, Dipl.Oecotrophologin

Mi, ab 9.5., 9:30 - 11:30, 2 x 1,5 Std., gebührenfrei

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 209

Der Suppenkasper isst zu wenig, der Nimmersatt kennt keine Grenzen. Essen am Tisch ist für kleine Kinder und Ihre Eltern oft eine richtige Herausforderung. Wie Sie diese meistern und Ihr Kind zu einem genussvollen und ausgewogenen Essen motivieren können, ist Thema dieses zweiteiligen Kurses.

 

 

T11 Spielenspaßlernen                NEU

Entwicklungsbegleitung im 2. Lebensjahr

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Mo, ab 5.3., 14:00 - 15:30, 15 x 1,5 Std., 113,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Am 30.4. ist kein Kurs.

In dem Kurs sollen Kinder im zweiten Lebensjahr (1-2 Jahre) Zeit haben zum Spielen, zum Entdecken und erste soziale Kontakte knüpfen können. Die Mütter/Väter sind dabei, um mitzuspielen, zu beobachten und Infos und Fragen beantwortet zu bekommen. Spaß steht dabei an erster Stelle, der Kurs will nicht fördern und üben, sondern anregen und fordern! Die Kursleitung unterstützt die Begleitperson als Entwicklungsberaterin, beantwortet Fragen und bietet Raum, Material und Spiele dem Alter und der Entwicklung entsprechend an.

 

T12 Spielenspaßlernen                NEU

Entwicklungsbegleitung im 2. Lebensjahr

Verena Schmidt-Hillebrand, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungsberaterin

Di, ab 6.3., 9:00 - 10:30, 15 x 1,5 Std., 113,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

In dem Kurs sollen Kinder im zweiten Lebensjahr (1-2 Jahre) Zeit haben zum Spielen, zum Entdecken und erste soziale Kontakte knüpfen können. Die Mütter/Väter sind dabei, um mitzuspielen, zu beobachten und Infos und Fragen beantwortet zu bekommen. Spaß steht dabei an erster Stelle, der Kurs will nicht fördern und üben, sondern anregen und fordern! Die Kursleitung unterstützt die Begleitperson als Entwicklungsberaterin, beantwortet Fragen und bietet Raum, Material und Spiele dem Alter und der Entwicklung entsprechend an.

 

T13 Eltern-Kind-Sport      NEU

Für Eltern und Kinder ab 8 Jahren

Irina Murzenko, Sportlehrerin

Do, ab 22.2., 15:00 - 16:30, 5 x 1,5 Std. , 27,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Der Preis gilt für 1 Elternteil und 1 Kind. Bitte mitbringen: Sportkleidung, Handtuch, Getränk.

Kinder lernen Bewegung. Mit Sport wird die Körperhaltung von Kindern gefördert, die Rumpfmuskulatur wird gestärkt und somit kann letztendlich sogar schon im Kindesalter Rückenproblemen vorgebeugt werden. Nehmen Sie sich Zeit für Ihr Kind. Wir lernen in dieser Stunde: Körperhaltung, Selbstbewusstsein, Koordinationsfähigkeiten und viel mehr.

 

T14 Osterhasen aus Wolle   NEU

Eltern-Kind-Kurs

Monique Skrock, Floristin

Fr, 16.3., 15:00 - 17:00, 10,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Gebühr für 1 Elternteil und 1 Kind. Bitte mitbringen: 10,- € Materialkosten. Die Materialkosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Wir werden zusammen kleine süße Osterhasen und Küken aus Wolle basteln. Als erstes werden aus Wolle kleine Pompoms in verschiedenen Größen gebastelt. Der nächste Schritt ist nun aus Filz die Augen, Ohren und Nasen zu schneiden und dann auf die Tierchen zu kleben.

 

murmelbahnT15 Murmelbahn aus Papptellern     NEU

Eltern-Kind-Kurs

Monique Skrock, Floristin

Fr, 4.5., 15:00 - 17:00, 10,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Gebühr für 1 Elternteil und 1 Kind. Bitte mitbringen: 10,- € Materialkosten, Bastelschere. Die Materialkosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Murmeln sind doch einfach toll, aber wo lasse ich sie rollen? Da gibt es nur eine Lösung: wir basteln zusammen eine Murmelbahn aus Papptellern. Und das Besondere bekommt sie noch durch deine Bemalung.

 

T16 Stiftebox   NEU

Eltern-Kind-Kurs

Monique Skrock, Floristin

Fr, 18.5., 15:00 - 17:00, 10,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Gebühr für 1 Elternteil und 1 Kind. Bitte mitbringen: 10,- € Materialkosten. Die Materialkosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Wer kennt das nicht? Stifte, Lineal oder Pinsel liegen überall herum und nichts liegt an seinem Platz. Aber das hat jetzt ein Ende. Wir werden aus einem Karton und Papprollen eine Stiftebox basteln und sie mit verschiedenen Motiven aus Filz bekleben. Das wird der neueste Hingucker in deinem Zimmer.

 

pompomT17 Pompom Schlüsselanhänger aus Wolle    NEU

Eltern-Kind-Kurs

Monique Skrock, Floristin

Fr, 15.6., 15:00 - 17:00, 10,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 105

Gebühr für 1 Elternteil und 1 Kind. Bitte mitbringen: 10,- € Materialkosten, Bastelschere. Die Materialkosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Wir werden zusammen tolle Schlüsselanhänger aus Wolle anfertigen, sie können groß, klein, bunt oder sogar eine Herzform haben. Zum Schluss fädeln wir noch deinen Namen mit auf und schon hat man einen schönen Anhänger, nicht nur für den Schlüssel.

 

T18 Erlebniswerken für die ganze Familie

In Zusammenarbeit mit dem Haus im Moos

Christa Boretzki, Umweltpädagogin

So, 25.2., 14:00 - 16:00, 5,00 €

Haus im Moos, Kleinhohenried 108

Preis für Kinder: 3 €. Anmeldung bis 21.2. im Haus im Moos unter 08454/95205.

Gemeinsam mit einer Umweltpädagogin geht’s auf eine kleine Entdeckungsreise auf den Erlebnispfad, um in Schwung zu kommen und zu sehen, was sich um diese Jahreszeit in der Natur so tut. Kinder und Erwachsene sammeln Naturprodukte mit denen sie dann später arbeiten. In der Werkstatt entstehen dann kleine Kunstwerke zum Mitnehmen.

 

T20 Backen zur Osterzeit   NEU

Eltern-Kind-Kurs (für Kinder ab 3 Jahren)

Irmgard Scheuermeyer, Hauswirtschafterin, Erzieherin

Sa, 10.3., 9:00 - 12:00, 17,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 212

Die Gebühren sind für 1 Elternteil mit Kind. Bitte mitbringen: Schürze, 2 Geschirrtücher, Getränk, mehrere Behältnisse für das Gebäck. Kosten pro Paar für Lebensmittel: 10 €. Die Kosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Das gemeinsame Backen von traditionellem Ostergebäck ist für Kinder eine schöne Einstimmung auf die Ostertage. Ob süß oder salzig, ohne Hefegebäck ist Ostern nur halb so schön. Wir backen gewickelte Hasen, Schafe und Osternester aus Hefeteig, Osterkekse sowie Kreuzbrote. Während der Backzeit gibt es ein Rätsel zu den Symbolen in der Osterzeit, die in unserem Brauchtum tief verankert sind. Natürlich probieren wir unsere Leckereien und der Rest darf mit nach Hause genommen werden.

 

T21 Kreativwerkstatt "Gartenmonster"    NEU

Für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren

Yavuz Erbas-Dollinger

Sa, 9.6., 15:30 - 17:30

Sa, 23.6., 15:30 - 17:30, 31,00 €

Töpferwerkstatt TonSpiel, Am Toracker 9, 85128 Nassenfels

Die Materialkosten werden je nach Verbrauch im Kurs abgerechnet.

Für viele Kinder gibt es nichts Schöneres, als gemeinsam mit einem Elternteil oder einem anderen geliebten Erwachsenen Zeit zu verbringen. Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit mit Ihrem Kind kreativ mit dem Naturmaterial Ton zu arbeiten und verschiedene Techniken kennen zu lernen. Gemeinsam bauen wir gruselige, große oder kleine Monster aus weißem Ton. Diese werden dann im zweiten Teil des Kurses mit bunten Glasuren zu echten Kunstwerken verzaubert. Im Kurs steht die Freude am kreativen Schaffen im Vordergrund. Wir haben genügend Zeit, um die erforderlichen Techniken zu erarbeiten.

 

Xnaturkosmetik20 Natürlich schön für Teenies    NEU

Individuelle Hautpflege und Schminken mit Naturkosmetik

Jamina Koninckx, Naturkosmetikerin

Sa, 21.4., 14:00 - 17:00, 20,00 €

Cosmeapura, Bahnhofstr. 18, 86706 Weichering

Schreibzeug,  Haarband/-reif oder Klammern, Materialkosten 10,- €

Unsere Haut leistet täglich Schwerstarbeit - auch und vor allem in der Pubertät. Umso besser, dass es viele "natürliche" Helfer gibt, die sie dabei unterstützen können!

Unsere Themen sind natürliche(?) Hautpflege, Inhaltsstoffe von Kosmetikprodukten, hygienischer Umgang mit Kosmetika, Hautprobleme in der Pubertät, sinnvolle tägliche Pflegeroutinen für Teenies, Hautmessung, Anfertigen einer individuellen Creme mit Pflanzenölen und -extrakten, Schminken mit Naturkosmetik

 

T24 Informationsveranstaltung und Schnupperstunde zu Gitarre für Eltern mit Kind  NEU

Christine Rigler

Sa, 24.2., 10:00 - 11:30, gebührenfrei

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 108

Mitzubringen: Gitarre (wenn vorhanden).

Bei diesem Termin können Eltern und Kinder mal in das Gitarre spielen hinein schnuppern und schauen, ob es ihnen Spaß macht. Am Ende der Kursstunde wird die Gruppeneinteilung der Kurse Gitarre für Eltern mit Kind gemacht (je nach Alter des Kindes) und ein gemeinsamer Termin für die Gitarrenstunden bestimmt.

 

T25B Osternester backen    NEU

für Kinder im Grundschulalter

Irmgard Scheuermeyer, Hauswirtschafterin, Erzieherin

Fr, 16.3., 15:00 - 18:00, 11,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 212

Bitte mitbringen: Schürze, 2 Geschirrtücher, Getränk, mehrere Behältnisse für das Gebäck. Kosten für Lebensmittel: 6 €. Die Kosten fallen auch an, wenn Sie kurzfristig verhindert sein sollten. Es gibt die Möglichkeit bis zu 1 Woche vorher zu stornieren oder eine Ersatzperson zu schicken.

Du freust dich schon auf Ostern und die leckeren Dinge, die es nur zu Ostern gibt. Ob süß oder salzig, ohne Hefegebäck ist Ostern nur halb so schön. Du wolltest immer schon einmal gewickelte Hasen, Schafe und Osternester aus Hefeteig, Osterkekse, sowie Kreuzbrote selber backen. Gemeinsam backen wir traditionelles Ostergebäck zur Einstimmung auf die Ostertage. Während der Backzeit  gibt es ein Rätsel zu den Symbolen in der Osterzeit, die in unserem Brauchtum tief verankert sind. Natürlich probieren wir unsere Leckereien und der Rest darf mit nach Hause genommen werden.

 

T26 Bastelwerkstatt   NEU

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Heike Elling

Fr, ab 4.5., 16:00 - 17:30, 10 x 1,5 Std., 72,00 €

Franziskanerstraße B 200, Zi. 102

Bitte mitbringen: Schere, Klebstoff, Stifte, Lineal. Materialkosten werden nach Verbrauch abgerechnet.

In unserer Bastelwerkstatt werden wir viele verschiedene kreative Kunstwerke basteln. Dabei lernen wir verschiedene Techniken des Bastelns und Handwerkens kennen. Wir werden Arbeiten aus Papier fertigen, häkeln, stricken, mit Naturmaterialien arbeiten uvm.

 

 

NeuenfeldtSabrina Neuenfeldt

Sabrina zeichnet bereits, seit sie klein ist. Animes waren ihr damals bereits bekannt, aber erst mit der einen ganz bestimmten Anime Serie, die ihr eine Freundin empfohlen hatte, kam sie auf die Faszination Manga. Was sie daran liebt:  Die Kunst an sich. Kein Zeichner ist gleich und jede Storyline ist einzigartig. Für wen ist Manga geeignet? Grundsätzlich ist jeder für das Manga-Zeichnen geeignet – Übung macht den Meister. Sprich: für alle, die gerne zeichnen, die Interesse und Motivation haben, ist es auch möglich, sich darin weiterzuentwickeln. Ihr Ziel für die Zukunft: „Auf meinem Weg immer besser zu werden.“

 

 

K003B Manga-Zeichnen für Anfänger        NEU

Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Sabrina Neuenfeldt

Mi, 9.5., 15:00 - 19:00, 44,00 €

Atelier Weißlein, Auto-Union-Ring 11, 85101 Lenting

Bitte mitbringen: Bleistift, Radiergummi, Lineal, Zirkel, evtl. eigene Zeichnungen, Materialgebühren: 5 €.

Sie zeichnen gern und interessieren sich für Mangas? In diesem Kurs verbinden wir beides, um Ihnen das richtige Zeichnen von Manga-Figuren näher zu bringen. Sie lernen hier, die verschiedenen Körperteile zu zeichnen und mit einfachen Hilfen Ihre Figur Schritt für Schritt aufzubauen. Wie zeichnet man einen Kopf (+Ohren) / Proportionen, Augen / Mund / Nase, Hände (Aufbau der Hand, Finger und Gelenke), Füße (Aufbau des Fußes / Zehen).

 

T28 Kinder-UNI: Schere, Stift, Papier - Die Geschichte eines der wichtigsten Gegenstände unseres Alltags   NEU

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Heike Elling

Di, 13.3., 16:00 - 18:00, 10,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 215

Bitte mitbringen: 3 € Materialkosten, Schere, Klebstoff, Stifte, Lineal.

In dieser Vorlesung werden wir alles Wissenswerte über die Entstehung des Papiers erfahren. Im Anschluss daran werden wir ein schönes Schreibtisch-Vogelhäuschen basteln.

 

T28B Kinder-UNI: Karneval der Tiere von Camille Saint-Saens

Auf die Bretter, fertig los! Schauspielkurs für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Heike Elling/Vicky Müller-Toùssa, Schauspielerin, Theaterpädagogin, Regisseurin, Autorin

So, ab 15.4., 13:00 - 17:30, 2 Tage, 55,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 210

2. Kurstag: 22.4., 11:00-17:30 Uhr. Bitte mitbringen: 9 € Materialkosten, Schere, Klebstoff, Stifte, Lineal.

Klassik mit Kindern besprechen? In der Musik des Stückes "Karneval der Tiere" imitiert der Komponist die Stimmen und Bewegungen der Tiere. Wer möchte nicht dem Gebrüll des Löwen oder dem Ruf des Kuckucks lauschen? Zu Beginn des Kurses beschäftigen wir uns mit der Geschichte des Stückes und mit dem Leben des Komponisten. Bewegung, Musikalität und bildnerische Fähigkeiten werden durch Rollenspiele, Sprech- und Atemübungen gefördert, wobei der Schwerpunkt auf das darstellende Spiel gelegt wird. Mit spielerischen Übungen wird das "Handwerk" des Schauspielers erlernt, dazu gehört: Mut und Phantasie, ein Sprach- und Rhythmusgefühl und weitere Übungen zur Gruppenbildung, Entspannungsübungen, Konzentrationsübungen und viel Bewegung. Wir arbeiten am selbstsicheren Auftreten, wobei alle Sinne geweckt werden ohne dabei zu vergessen: Das Spielen soll Spaß machen! Natürlich darf die Textarbeit dabei nicht fehlen und als Krönung erarbeiten wir gemeinsam das musikalische Märchen "Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saens, das von den Teilnehmern gemeinsam mit mir auf die Bühne gebracht wird. Als besonderes Highlight werden wir die Masken unserer Kostüme selbst basteln.

 

Tdachs28C Kinder-UNI: Räuber in heimischen Wäldern und wie Goethe diese als Motiv nutzte  NEU

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Heike Elling

Sa, 12.5., 16:00 - 18:00, 10,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 215

Bitte mitbringen: 2 € Materialkosten, Schere, Klebstoff, Stifte, Lineal.

An diesem KinderUniTag werden wir uns mit Füchsen, Dachsen, Waschbären und Marderhunden beschäftigen. Sie alle sind geschickte Räuber und zugleich kluge Familientiere. Dennoch ist nur wenig über sie bekannt. Gemeinsam lernen wir diese spannenden Räuber kennen und wie Goethe diese als Motiv in "Reineke Fuchs" nutzte.

 

 

T28D Kinder-UNI: Sprache ist das Tor zur Welt - Wann haben Menschen aufgehört sich anzugrunzen und angefangen Unterhaltungen zu führen?     NEU

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Heike Elling

Mo, 23.7., 16:00 - 18:00, 10,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 215

Bitte mitbringen: 2 € Materialkosten, Schere, Klebstoff, Stifte, Lineal.

In dieser Vorlesung beschäftigen wir uns mit dem Ursprung der Sprache und der Sprachentwicklung bis heute. Wir werden auch die verschiedenen Sprachfamilien kennenlernen und über das große Sprachensterben sprechen.

 

T29 Benimm-Tipps für Kids von 8 bis 10 Jahren    NEU

Sabine Reith

Sa, 17.3., 9:30 - 13:00, 20,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 208

Bitte mitbringen: 7 € für Skript

Von Kindern wird heutzutage viel gefordert. Gutes Benehmen in der Öffentlichkeit, "Bitte", "Danke" und Tischmanieren müssen erlernt werden - gemäß dem Sprichwort: "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr". Auf spielerische Art lernen die Kids das ABC der guten Umgangsformen. Die Themen werden kindgerecht trainiert und in einem Quiz vertieft. Außerdem erhalten die Kids eine Benimm-Fibel, sowie eine Urkunde über die Teilnahme am Seminar. Seminarinhalte sind:

- Gute Umgangsformen (früher und heute)

- Grüßen, begrüßen und vorstellen

- Zauberwörter mit großer Wirkung

- Handy und Telefon

- Niesen, Händewaschen und Co.

- Wie benehme ich mich bei Tisch

 

 

T30 Fit für die Zukunft - Benimm und Etikette für Jugendliche    NEU

ab 8. Klasse

Sabine Reith

Sa, 24.3., 9:30 - 13:00, 20,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 208

Bitte mitbringen: 7 € für Skript

Höflichkeit und gutes Benehmen sind wieder mehr gefragt denn je! Wer die Spielregeln eines respektvollen Umgangs miteinander kennt, wirkt einfach selbstbewusster. Eine Grundlage für den privaten und beruflichen Erfolg - ganz nach dem Motto: "Nicht WAS du bist, ist was dich ehrt, WIE du es bist, bestimmt deinen Wert" (Friedrich Rückert). Dieses Seminar richtet sich speziell an Schüler (ab 8. Klasse) und Berufsanfänger, die hier zeitgemäße Umgangsformen und ein sicheres und überzeugendes Auftreten mit Stil und Etikette trainieren wollen. Jeder Teilnehmer erhält begleitende Seminarunterlagen und ein Teilnahmezertifikat. Seminarinhalte sind:

- Moderne Umgangsformen (früher und heute)

- Grüßen, begrüßen und richtig vorstellen

- Handy, E-Mail und Social Media Knigge

- Körperpflege, Düfte und Accessoires

- Serviette, Besteck und die "Geheimsprache" Restaurant

- Die richtige Kleidung passend zum Anlass

 

 

T32 Yoga für Kinder ab 9 Jahren

Franziska Fürst, Yogalehrerin BDY/EYU

Mi, ab 28.2., 16:00 - 17:00, 9 x 1 Std., 56,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung. Schulferien werden eingehalten.

Die Kinder in der heutigen Zeit leiden oftmals unter Bewegungsmangel, Leistungsdruck, Reizüberflutung und Stress. Yoga unterstützt und fördert Kinder und Jugendliche ganzheitlich in ihrer Entwicklung. Haltungen, Bewegungsabläufe, Entspannungs- u. Konzentrationsübungen tragen dazu bei, bestehende Probleme wie Steifheit, schwacher Rücken, Unruhe, Ängste, Aggressivität u. Konzentrationsschwäche zu verringern und abzubauen. Ohne Leistungs- u. Konkurrenzdruck können die Kinder und Jugendlichen üben, dabei Kraft, Gleichgewicht und Selbstvertrauen zu entwickeln und zur Ruhe zu kommen.

 

T33 Selbstverteidigung für Kinder von 6 bis 12 Jahren (Ferienkurs)

Mia Cheng, Kursleiterin Taiji

Di - Fr, 22.5. - 25.5., 14:00 - 16:00, 4 x 2 Std., 39,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 207

Bitte bequeme Kleidung und Brotzeit mitgeben.

Die Schülerinnen und Schüler lernen Kungfu und TaiJi Schritte, die Technik der Verwendung und die Anwendung zur Selbstverteidigung, mit Übungen einzeln, zu zweit oder in der Gruppe.

 

T34 Selbstverteidigung für Kinder von 6 bis 12 Jahren (Ferienkurs)

Mia Cheng, Kursleiterin Taiji

Mo - Mi, 28.5. - 30.5., 13:00 - 16:00, 3 x 3 Std., 44,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 207

Bitte Brotzeit und bequeme Kleidung mitgeben.

Die Schülerinnen und Schüler lernen Kungfu und TaiJi Schritte, die Technik der Verwendung und die Anwendung zur Selbstverteidigung, mit Übungen einzeln, zu zweit oder in der Gruppe

 

T35 Selbstverteidigung für Kinder von 5 bis 10 Jahren (Samstagsworkshop)

Mia Cheng, Kursleiterin Taiji

Sa, 7.7., 13:00 - 17:00, 20,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 207

Bitte Brotzeit und bequeme Kleidung mitgeben.

Die Schülerinnen und Schüler lernen Kungfu und TaiJi Schritte, die Technik der Verwendung und die Anwendung zur Selbstverteidigung, mit Übungen einzeln, zu zweit oder in der Gruppe

 

T36 ZUMBA® Kids Jr.

Für Kinder von 4 bis 6 Jahren

Amina Naouri, Lizenzierte ZUMBA® und ZumbaTomic® Trainerin

Di, ab 27.2., 17:00 - 18:00, 8 x 1 Std., 33,00 €

Studio Marrakesch, Münchener Straße 24, Neuburg

Bitte mitbringen: bequeme Sportsachen, Turnschuhe, Getränk.

ZUMBA®Kids Jr. ist ein rundum explosives und energiegeladenes Konzept, das mit fröhlicher, fetziger Musik und coolen Tänzen die Kinder begeistert. Es ist ein speziell für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren entwickeltes Programm auf der Grundlage der ZUMBA® Fitness Tanz- und Fitnessphilosophie - einfach zu erlernende Steps zu abwechslungsreichen Rhythmen. Zumbatomic führt Kinder an eine gesunde Lebensweise heran, die Bewegung und Fitness als Teil des Lebens betrachtet. Dabei werden neben Balance und Koordination auch Merkfähigkeit, Kreativität, Disziplin, Teamwork und Selbstwertgefühl gefördert. Bei allem steht jedoch der Spaß im Vordergrund.

 

T38 Orientalischer Tanz für Kinder

von 4 bis 6 Jahren

Amina Naouri, Lizenzierte ZUMBA® und ZumbaTomic® Trainerin

Do, ab 1.3., 17:00 - 18:00, 8 x 1 Std., 33,00 €

Studio Marrakesch, Münchener Straße 24, Neuburg

Bitte mitbringen: bequeme Sportsachen, dicke Socken oder Schläppchen, Tuch für die Hüfte.

Der Orientalische Tanz ist eine Möglichkeit, ein ganzheitliches Körperbewusstsein zu entwickeln und dabei eine andere Kultur kennen zu lernen. Der Orientalischer Tanz stammt aus Ägypten und ist sehr vielfältig: sowohl die Kostüme, die Musikstile, als auch die Tanzrichtungen sehr unterschiedlich sind, je nach dem aus welcher Region des Orients sie stammen. Die Bewegungen drehen sich um die Körpermitte und fördern eine bessere

Körperhaltung. Sie kräftigen die Bauch-, Becken- und Rückenmuskulatur. Bewegungskombinationen wird die Koordinationsfähigkeit ebenso geschult, wie Rhythmusgefühl, Ausdruck, Beweglichkeit, Flexibilität und Konzentration. Durch den Einsatz von Tüchern, Schleiern und den glitzernden Kostümen werden die Kinder spielerisch an den Tanz herangeführt.

 

T39 Orientalischer Tanz für Kinder

ab 7 Jahren

Amina Naouri, Lizenzierte ZUMBA® und ZumbaTomic® Trainerin

Mi, ab 21.2., 17:00 - 18:00, 8 x 1 Std., 33,00 €

Studio Marrakesch, Münchener Straße 24, Neuburg

Bitte mitbringen: bequeme Sportsachen, dicke Socken oder Schläppchen, Tuch für die Hüfte.

Siehe Kurs T38.

 

T40 Orientalischer Tanz für Kinder: Vorschulalter bis 2.Klasse

Simone Waschkut, Dozentin für Bauchtanz

Fr, ab 23.2., 15:30 - 16:30, 13 x 1 Std., 44,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Schleier können bei der Dozentin ausgeliehen werden. Kein Kurs am 16.3. und 11.5.

Auf spielerische Weise lernen wir schon ab der 1. Stunde eine kleine Choreographie zu moderner orientalischer Musik. Besonders geschult werden Grob- und Feinmotorik, Rhythmusgefühl, sowie die eigene Körperwahrnehmung. Nach und nach wird ein kindgerechtes Bewegungsrepertoire zusammengestellt, das vor allem Spaß und Freude beim Tanzen bringt. Unser Thema in diesem Kurs: Der Tanz mit dem Schleier.

 

T41 Orientalischer Tanz für Kinder: 3. bis 6. Klasse

Simone Waschkut, Dozentin für Bauchtanz

Fr, ab 23.2., 16:30 - 17:30, 13 x 1 Std., 44,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Kein Kurs am 16.3. und 11.5.

Für Kinder, die schon Vorkenntnisse im orientalischen Tanz haben. Das Thema in diesem Semester suchen wir gemeinsam aus.

 

T42 Orientalischer Tanz für Teens: ab 7. Klasse

Simone Waschkut, Dozentin für Bauchtanz

Fr, ab 23.2., 17:30 - 18:30, 13 x 1 Std., 44,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Kein Kurs am 16.3. und 11.5.

Für Teens, die schon Vorkenntnisse im orientalischen Tanz haben. Das Thema in diesem Semester suchen wir gemeinsam aus.

 

T43 Kreatives Tanzen für Kinder ab 5 Jahren

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Mo, ab 19.2., 14:30 - 15:30, 20 x 1 Std., 138,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Assistentin: Marion Bergbauer. Bitte mitbringen: Ballettschuhe, Trikot und Strumpfhose (kein Röckchen!), Wasser und ein kleines Heft. Mädchen mit langen Haaren: bitte sauber in einen Dutt stecken! Tag der offenen Türe am 30.6.

Die Kinder lernen Musik und Rhythmus tanzend kennen. Die Körperhaltung sowie die Koordination werden spielerisch geübt und langsam werden erste Elemente des klassischen Tanzes/ Ballett einstudiert. Wichtig ist die Rücksicht auf die noch weichen Knochen der Kinder.

 

T44 Kreatives Tanzen für Kinder ab 7 Jahren

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Mo, ab 19.2., 15:30 - 16:30, 20 x 1 Std., 138,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Assistentin: Marion Bergbauer. Tag der offenen Türe am 30.6.

Die Kinder lernen Musik und Rhythmus tanzend kennen. Die Körperhaltung sowie die Koordination werden spielerisch geübt und langsam werden erste Elemente des klassischen Tanzes/ Ballett einstudiert. Wichtig ist die Rücksicht auf die noch weichen Knochen der Kinder.

 

balletttraumtanz2

 

T45 Ballett I für Kinder ab 9 Jahren

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Di, ab 20.2., 14:45 - 15:45, 17 x 1 Std., 117,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Bitte mitbringen: Ballettschuhe, Trikot und Strumpfhose (kein Röckchen!), Wasser und ein kleines Heft. Mädchen mit langen Haaren: bitte sauber in einen Dutt stecken! Tag der offenen Tür am 30.6.

Die Kinder lernen Musik und Rhythmus tanzend kennen. Die Körperhaltung sowie die Koordination werden spielerisch geübt und langsam werden erste Elemente des klassischen Tanzes/ Ballett einstudiert. Wichtig ist die Rücksicht auf die noch weichen Knochen der Kinder.

 

T46 Ballett IV für Kinder ab 11 Jahren

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Di, ab 20.2., 15:45 - 16:45, 17 x 1 Std., 117,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Mädchen mit langen Haaren: bitte sauber in einen Dutt stecken! Tag der offenen Tür am 30.6.

Die Kinder lernen Musik und Rhythmus tanzend kennen. Die Körperhaltung sowie die Koordination werden spielerisch geübt und langsam werden erste Elemente des klassischen Tanzes/ Ballett einstudiert. Wichtig ist die Rücksicht auf die noch weichen Knochen der Kinder..

 

T47 Ballett VI für Kinder ab 13 Jahren mit Vorbereitung auf Spitzenschuhtanz

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Mi, ab 21.2., 15:30 - 17:00, 17 x 1,5 Std., 177,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Mädchen mit langen Haaren: bitte sauber in einen Dutt stecken! Tag der offenen Tür am 30.6.

Die Kinder lernen Musik und Rhythmus tanzend kennen. Die Körperhaltung sowie die Koordination werden spielerisch geübt und langsam werden erste Elemente des klassischen Tanzes/ Ballett einstudiert. Wichtig ist die Rücksicht auf die noch weichen Knochen der Kinder.

 

T48 Ballett VIII mit Spitzenschuhunterricht, Stufe 1-2

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Mo, ab 19.2., 16:30 - 18:00, 17 x 1,5 Std., 177,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Mädchen mit langen Haaren: bitte sauber in einen Dutt stecken! Tag der offenen Tür am 30.6.

Die Kinder lernen Musik und Rhythmus tanzend kennen. Die Körperhaltung sowie die Koordination werden spielerisch geübt und langsam werden erste Elemente des klassischen Tanzes/ Ballett einstudiert. Wichtig ist die Rücksicht auf die noch weichen Knochen der Kinder.

 

T49 Ballett X/XII mit Spitzenschuhunterricht, Stufe 8/9

Mary Anne Strobel, ehem. Solotänzerin

Mi, ab 21.2., 17:00 - 18:30, 17 x 1,5 Std., 177,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 314

Mädchen mit langen Haaren: bitte sauber in einen Dutt stecken! Tag der offenen Tür am 30.6.

Vorkenntnisse im Spitzenschuhtanz erforderlich.

 

 

T50 Kindertöpferei "Sommerfrüchte-Schälchen"    NEU

Für Kinder ab 7 Jahren

Yavuz Erbas-Dollinger

Sa, 9.6., 13:00 - 15:00

Sa, 23.6., 13:00 - 15:00, 31,00 €

Töpferwerkstatt TonSpiel, Am Toracker 9, 85128 Nassenfels

Die Materialkosten betragen 10 €.

Da macht das Frühstück gleich doppelt Spaß - wenn ihr euer Müsli oder den Obstsalat aus wunderschönen Schälchen esst, die wie aufgeschnittene Melonen, Kiwis oder Orangen aussehen. Am ersten Kurstag werden wir die Schalen aus weißem Ton formen und im zweiten Teil glasieren wir unsere Werkstücke in deinen Lieblingsfarben. Im Kurs steht die Freude am kreativen Schaffen im Vordergrund. Wir haben genügend Zeit, um die erforderlichen Techniken zu erarbeiten.

 

T51 Märchen- und Vorlesestunden für Kinder ab 5 Jahren

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei

Ulrike Mommendey/Carla Teigeler/Heike Kielsmeier, Lese- und Literaturpädagogin

Fr, 16.2., 16:00 - 16:45

Fr, 16.3., 16:00 - 16:45

Fr, 8.6., 16:00 - 16:45, gebührenfrei

Vortragssaal Bücherturm (Rückgebäude)

Anmeldung im Bücherturm unter Tel. 08431/642392 möglich

Die ausgebildeten Märchenerzählerinnen Ulrike Mommendey (Russische Wintermärchen, 16.2.) und Carla Teigeler (Klein Häschen wollte spazieren gehen, 16.3.) und die Literaturpädagogin Heike Kielsmeier (Scheffler/Donaldson: Die hässlichen Fünf, 8.6.) halten wieder kostenlose Veranstaltungen ab, die für Kinder ab 5 Jahren geeignet sind.

 

T52 Improvisationstheater zum Mitmachen (12-17 Jahre)    NEU

Andreas Richter

Sa, 5.5., 14:00 - 17:00, 15,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 306

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung.

Auf die Bühne - Fertig - Los! Ob Dschungel, Küche oder Bahn, Boxen, Schwimmen, Rennen fahren, Western, Horror, Mittelalter, mit Zenzi, Marie oder Walter - Alles ist möglich!

Im Warm-up schlüpfen wir bereits in verschiedene Rollen, erleben Gefühle in der Achterbahn und bereisen andere Welten. Dann geht es auf die Bühne und wir erfinden aus dem Stehgreif viele kleine und große Geschichten. Komm vorbei und erobere Dir die Bühne!

 

richterAndreas Richter

Meine Leidenschaft für die Kunst der Improvisation lebe ich seit 2006 beim Verein g'scheiterhaufen theater e.V. Aus Liebe zum Theater habe ich mich immer mit meinem Hobby auseinandergesetzt und mir ein umfangreiches Spieler- und Trainerwissen  in den Bereichen Improtheater, Improgesang, Schauspiel und Impro-Art durch Workshops und Fachliteratur angeeignet.  In meine Workshops kann ich an jedem ein verborgenes Talent oder ein Geheimnis entdecken, das das Improspiel spannend, gruselig, leidenschaftlich oder phantasievoll macht. Ich freu mich auf euch!

 

T53 Ritter und Burgfräulein: Hoch zu Ross!      NEU

Für Kinder von 5 bis 10 Jahren

Yvonne Katzenberger, Ergotherapeutin, Reittherapeutin, Lerntherapeutin

Sa, 17.3., 14:00 - 17:00, 33,00 €

Therapeutischer Reitstall Yvonne Katzenberger

Der Kurs findet ohne Anwesenheit der Eltern statt. Wetterangepasste Kleidung und Brotzeit mitgeben. Adresse: Zieglerstr. 25, 86666 Burgheim, Tel: 08432/948474

Tauche gemeinsam mit unseren gut ausgebildeten Therapieponys in die Welt der Ritter ein. Lerne Ritterspiele auf und neben dem Pferd kennen und vielleicht wirst du am Ende des Tages sogar zum Ritter geschlagen?

 

T54 Das wiehernde Klassenzimmer

Für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Yvonne Katzenberger, Ergotherapeutin, Reittherapeutin, Lerntherapeutin

Fr, ab 13.4., 16:00 - 17:30, 4 x 1,5 Std., 66,00 €

Therapeutischer Reitstall Yvonne Katzenberger

Der Kurs findet ohne Anwesenheit der Eltern statt. Auf wetterangepasste Kleidung achten. Adresse: Zieglerstr. 25, 86666 Burgheim, Tel: 08432/948474.

Zusammen mit unseren Ponys werden wir die wichtigsten Elemente des Marburger Konzentrationstrainings mit unseren Erfahrungen in der Förderung mit Pferden kombinieren. Kinder lernen hier, was es heißt, sich selbst zu motivieren, einen reflexiven Arbeitsstil zu entwickeln und Verantwortung für das eigene Handeln zu tragen. Ruhe, Ausdauer, Aufmerksamkeit, Struktur und Arbeitsdisziplin sind die wichtigsten Schlüsselqualifikationen für erfolgreiches Lernen. Was im Pferdestall beginnt, kann mit Erfolg in der Schule enden.

 

T55 PferdeFÜHRERschein für Kinder ab 5 Jahren

Kurs in den Faschingsferien

Angela Thierauf, Reitlehrerin mit langjähriger Pferdeerfahrung

Mo - Do, 12.2. - 15.2., 14:30 - 16:00, 4 x 1,5 Std., 67,00 €

Pferdestall beim Flugplatz

Kurs findet von Mo. bis Do., jeweils von 14:30 - 16:00 Uhr statt. Bitte mitbringen: geschlossene Schuhe, bequeme Kleidung, die dreckig werden darf. Wegbeschreibung: Man fährt vom Kreisel beim Kinopalast zur B 16, dann geradeaus über die B 16, ca. 200 m geradeaus, dann links abbiegen Richtung Fleischnershausen, nach ca. 200 m rechts abbiegen auf einen Feldweg, der endet nach ca. 300 m direkt beim Stall.

Bei diesem Kurs lernen wir Pferde und ihre Art miteinander umzugehen kennen. Wir versuchen unseren Platz im Umgang mit den Pferden und Ponys zu erkennen und zu behaupten. Außerdem gehört neben Pflegen und Versorgen auch Führen und Spielen zum Programm. Die Kinder können in diesem Kurs mit Spiel und Spaß die durchaus ernsten Grundlagen des Umgangs mit den Tieren erfahren und lernen, wie sie mit wenig Kraft und ohne Zwang gemeinsame Aufgaben lösen können.

 

T56 PferdeFÜHRERschein für Kinder ab 5 Jahren

Kurs in den Osterferien

Angela Thierauf, Reitlehrerin mit langjähriger Pferdeerfahrung

Mi - Sa, 4.4. - 7.4., 14:30 - 16:00, 4 x 1,5 Std., 67,00 €

Pferdestall beim Flugplatz

Der Kurs findet von Mi. bis Sa., jeweils von 14:30 - 16:00 Uhr statt. Bitte mitbringen: geschlossene Schuhe, bequeme Kleidung, die dreckig werden darf. Wegbeschreibung: Man fährt vom Kreisel beim Kinopalast zur B 16, dann geradeaus über die B 16, ca. 200 m geradeaus, dann links abbiegen Richtung Fleischnershausen, nach ca. 200 m rechts abbiegen auf einen Feldweg, der endet nach ca. 300 m direkt beim Stall.

Siehe Kurs T55.

 

T57 PferdeFÜHRERschein für Kinder ab 5 Jahren

Kurs in den Pfingstferien

Angela Thierauf, Reitlehrerin mit langjähriger Pferdeerfahrung

Mi - Sa, 30.5. - 2.6., 14:30 - 16:00, 4 x 1,5 Std., 67,00 €

Pferdestall beim Flugplatz

Der Kurs findet von Mi. bis Sa., jeweils von 14:30 - 16:00 Uhr statt. Bitte mitbringen: geschlossene Schuhe, bequeme Kleidung, die dreckig werden darf. Wegbeschreibung: Man fährt vom Kreisel beim Kinopalast zur B 16, dann geradeaus über die B 16, ca. 200 m geradeaus, dann links abbiegen Richtung Fleischnershausen, nach ca. 200 m rechts abbiegen auf einen Feldweg, der endet nach ca. 300 m direkt beim Stall.

Siehe Kurs T55.

 

T58 PferdeFÜHRERschein für Kinder ab 5 Jahren

Kurs in den Sommerferien

Angela Thierauf, Reitlehrerin mit langjähriger Pferdeerfahrung

So, ab 5.8., 14:30 - 16:00, 4 x 1,5 Std., 67,00 €

Pferdestall beim Flugplatz

Der Kurs findet von So. bis Mi., jeweils von 14:30 - 16:00 Uhr statt. Bitte mitbringen: geschlossene Schuhe, bequeme Kleidung, die dreckig werden darf. Wegbeschreibung: Man fährt vom Kreisel beim Kinopalast zur B 16, dann geradeaus über die B 16, ca. 200 m geradeaus, dann links abbiegen Richtung Fleischnershausen, nach ca. 200 m rechts abbiegen auf einen Feldweg, der endet nach ca. 300 m direkt beim Stall.

Siehe Kurs T55. Anmeldeschluss: 27. Juli 2018!

 

T59 PferdeFÜHRERschein für Kinder ab 5 Jahren

Kurs in den Sommerferien

Angela Thierauf, Reitlehrerin mit langjähriger Pferdeerfahrung

Mi - Sa, 15.8. - 18.8., 14:30 - 16:00, 4 x 1,5 Std., 67,00 €

Pferdestall beim Flugplatz

Der Kurs findet von Mi. bis Sa., jeweils von 14:30 - 16:00 Uhr statt. Bitte mitbringen: geschlossene Schuhe, bequeme Kleidung, die dreckig werden darf. Wegbeschreibung: Man fährt vom Kreisel beim Kinopalast zur B 16, dann geradeaus über die B 16, ca. 200 m geradeaus, dann links abbiegen Richtung Fleischnershausen, nach ca. 200 m rechts abbiegen auf einen Feldweg, der endet nach ca. 300 m direkt beim Stall.

Siehe Kurs T55. Anmeldeschluss: 27. Juli 2018!

 

 

S001B Englische Konversation für Schüler - Einstufungstest    NEU

Andrea Schmitmeier

Di, 20.2., 15:00 - 15:45, gebührenfrei

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Einstufungstest für die Kurse S002 und S002B.

 

S002 Englische Konversation für Schüler (gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens - GER) A2/B1     NEU

Andrea Schmitmeier

Di, ab 27.2., 15:00 - 15:45, 12 x 0,45 Std., 42,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Dieser Kurs ist nicht nach Alter, Klasse oder Schule aufgebaut, sondern richtet sich nach den Sprachkenntnissen des Schülers, die bei einem kostenlosen Einstufungstest festgestellt werden. Dadurch wird sichergestellt, dass in unseren Kursen ein einheitliches Sprachniveau herrscht und die Themen grammatikalisch und wortschatztechnisch für alle Teilnehmer passend sind. Wir diskutieren interessante Alltagsthemen aus allen Bereichen und werden somit mit Spaß und Motivation Englisch aktiv anwenden und für den Alltag vertiefen.

Die entsprechende Zuteilung in die jeweiligen Gruppen erfolgt je nach Kenntnisstand.

 

S002B Englische Konversation für Schüler (gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens - GER) B2     NEU

Andrea Schmitmeier

Mi, ab 28.2., 17:30 - 18:15, 12 x 0,45 Std., 42,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 208

Dieser Kurs ist nicht nach Alter, Klasse oder Schule aufgebaut, sondern richtet sich nach den Sprachkenntnissen des Schülers, die bei einem kostenlosen Einstufungstest festgestellt werden. Dadurch wird sichergestellt, dass in unseren Kursen ein einheitliches Sprachniveau herrscht und die Themen grammatikalisch und wortschatztechnisch für alle Teilnehmer passend sind. Wir diskutieren interessante Alltagsthemen aus allen Bereichen und werden somit mit Spaß und Motivation Englisch aktiv anwenden und für den Alltag vertiefen.

Die entsprechende Zuteilung in die jeweiligen Gruppen erfolgt je nach Kenntnisstand.

 

S003 Stressfrei zur Abschlussprüfung: Englisch für die Realschule

Heike Elling

Mo, ab 26.2., 19:00 - 20:30, 12 x 1,5 Std., 60,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 215

Bitte 4 € Kopiergeld mitbringen. Der Kurs findet auch in den Ferien statt, jedoch nicht an Feiertagen und nicht am 9.4.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe der Realschule, die Probleme in Englisch haben oder die einfach nur ihr Wissen für die bevorstehende Abschlussprüfung festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der prüfungsrelevante Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.

Abwechselnd üben wir alle  Aufgabenbereiche der Abschlussprüfung:

- Reading
- Use of English
- Guided Writing
- Listening
- Speaking

Durch den frühen Beginn bleibt genug Zeit zum Schließen der Lücken aus der vorhergehenden Klasse und zum kontinuierlichen Wiederholen des aktuellen Stoffes der 10. Jahrgangsstufe. Die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Realschulabschluss.

 

S005 Stressfrei zur Abschlussprüfung: Mathematik II/III für die Realschule     NEU

Heike Elling

Mo, ab 26.2., 17:30 - 19:00, 12 x 1,5 Std., 60,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 215

Bitte 4 € Kopiergeld mitbringen. Der Kurs findet auch in den Ferien statt, jedoch nicht an Feiertagen und nicht am 9.4.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe der Realschule mit der Wahlpflichtfächergruppe II/III, die Probleme in Mathematik haben oder die einfach nur ihr Wissen für die bevorstehende Abschlussprüfung festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der prüfungsrelevante Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.

Abwechselnd üben wir alle  Aufgabenbereiche der Abschlussprüfung:

-Funktionen

-Ebene Geometrie

-Raumgeometrie

Durch den frühen Beginn bleibt genug Zeit zum Schließen der Lücken aus der vorhergehenden Klasse und zum kontinuierlichen Wiederholen des aktuellen Stoffes der 10. Jahrgangsstufe. Die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Realschulabschluss.

 

S006 Stressfrei zur Abschlussprüfung: Mathematik für die FOS/BOS 12

Heike Elling

Fr, ab 23.2., 14:30 - 16:00, 11 x 1,5 Std., 55,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 202

Bitte 4 € Kopiergeld mitbringen. Der Kurs findet auch in den Ferien statt, jedoch nicht an Feiertagen

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe mit den Ausbildungsrichtungen Wirtschaft/Verwaltung und Sozialwesen, die Probleme in Mathematik haben oder die ihr Wissen für das bevorstehende Abitur festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der abiturrelevante Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.

 

S008 Stressfrei zur Abschlussprüfung: Mathematik für das Gymnasium

Heike Elling

Fr, ab 23.2., 16:00 - 17:30, 9 x 1,5 Std., 45,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 202

Bitte 4 € Kopiergeld mitbringen. Der Kurs findet auch in den Ferien statt, jedoch nicht an Feiertagen.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe des Gymnasiums, die Probleme in Mathematik haben oder die ihr Wissen für das bevorstehende Abitur festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der abiturrelevante Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.

 

S009 Latein

Begleitkurs zum Lehrwerk CURSUS 2 für die 7. Klasse Gymnasium

Heike Elling

Mo, ab 26.2., 16:30 - 17:30, 12 x 1 Std., 40,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 208

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen. Kein Kurs am 9.4.

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe des Gymnasiums, die Probleme in Latein haben oder die ihr Wissen für die bevorstehenden Schulaufgaben festigen wollen. In einer kleinen Gruppe wird der Stoff noch einmal Schritt für Schritt erarbeitet, wiederholt und geübt.

 

S010 Intensiv-Kurs:  Mathematik Abitur FOS 12 nichttechnischer Zweig   NEU

Heike Elling

Di, ab 3.4., 9:00 - 12:00, 3 x 3 Std., 58,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen. Weitere Termine: 5.4., 7.4.

Vorbereitung auf das Abitur durch Simulation der Prüfung mit anschließender Besprechung und Erklärung der Prüfungsaufgaben.

 

S010B Intensiv-Kurs: Mathematik Abitur Gymnasium NEU

Heike Elling

Di, ab 3.4., 12:00 - 15:00, 3 x 3 Std., 58,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen. Weitere Termine: 5.4., 7.4.

Vorbereitung auf das Abitur durch Simulation der Prüfung mit anschließender Besprechung und Erklärung der Prüfungsaufgaben.

 

S010C Intensiv-Kurs: Mathematik Wirtschaftsschule M-Zweig     NEU

Heike Elling

Di, ab 3.4., 15:00 - 18:00, 3 x 3 Std., 58,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen. Weitere Termine: 5.4., 7.4.

Vorbereitung auf die Abschlussprüfung durch Simulation der Prüfung mit anschließender Besprechung und Erklärung der Prüfungsaufgaben.

 

S010D Intensiv-Kurs: Mathematik II/III Realschule    NEU

Heike Elling

Sa, ab 19.5., 9:00 - 12:00, 3 x 3 Std., 58,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen. Weitere Termine: 22.5., 2.6.

Vorbereitung auf die Abschlussprüfung durch Simulation der Prüfung mit anschließender Besprechung und Erklärung der Prüfungsaufgaben.

 

S011 Intensiv-Kurs: Englisch Realschule     NEU

Heike Elling

Sa, ab 19.5., 12:00 - 15:00, 3 x 3 Std., 58,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen. Weitere Termine: 22.5., 2.6.

Vorbereitung auf die Abschlussprüfung durch Simulation der Prüfung mit anschließender Besprechung und Erklärung der Prüfungsaufgaben.

 

S011B Intensiv-Kurs: Französisch Realschule     NEU

Heike Elling

Sa, ab 19.5., 15:00 - 18:00, 3 x 3 Std., 58,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen. Weitere Termine: 22.5., 2.6.

Vorbereitung auf die Abschlussprüfung durch Simulation der Prüfung mit anschließender Besprechung und Erklärung der Prüfungsaufgaben.

 

S012 Gestärkt aus den Sommerferien in die 10. Klasse starten: Mathematik II/III Realschule    NEU

Heike Elling

Do, ab 6.9., 14:00 - 15:30, 6 x 1,5 Std., 58,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schüler, die ihr Grundwissen gleich zu Beginn der 10. Klasse überprüfen und festigen wollen, um für einen guten Start ins letzte Schuljahr gewappnet zu sein.
 

S012B Gestärkt aus den Sommerferien in die 10. Klasse starten: Englisch Realschule    NEU

Heike Elling

Do, ab 6.9., 15:30 - 17:00, 6 x 1,5 Std., 58,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schüler, die ihr Grundwissen gleich zu Beginn der 10. Klasse überprüfen und festigen wollen, um für einen guten Start ins letzte Schuljahr gewappnet zu sein.

S012C Gestärkt aus den Sommerferien in die 10. Klasse starten: BWR Realschule    NEU

Heike Elling

Fr, ab 7.9., 14:30 - 16:00, 6 x 1,5 Std., 58,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schüler, die ihr Grundwissen gleich zu Beginn der 10. Klasse überprüfen und festigen wollen, um für einen guten Start ins letzte Schuljahr gewappnet zu sein.


S012D Gestärkt aus den Sommerferien in die 10. Klasse starten: Französisch Realschule    NEU

Heike Elling

Fr, ab 7.9., 17:30 - 19:00, 6 x 1,5 Std., 58,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schüler, die ihr Grundwissen gleich zu Beginn der 10. Klasse überprüfen und festigen wollen, um für einen guten Start ins letzte Schuljahr gewappnet zu sein.


S012E Gestärkt aus den Sommerferien in die 12. Klasse starten: Mathematik FOS nichttechnischer Zweig     NEU

Heike Elling

Do, ab 6.9., 17:00 - 18:30, 6 x 1,5 Std., 58,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schüler, die ihr Grundwissen gleich zu Beginn der 12. Klasse überprüfen und festigen wollen, um für einen guten Start ins letzte Schuljahr gewappnet zu sein.



S012F Gestärkt aus den Sommerferien in die 12. Klasse starten: Mathematik Gymnasium     NEU

Heike Elling

Do, ab 6.9., 18:30 - 20:00, 6 x 1,5 Std., 58,00 €

Franziskanerstraße B 200,  Zi. 204

Bitte 3 € Kopiergeld mitbringen.

Dieser Kurs richtet sich an Schüler, die ihr Grundwissen gleich zu Beginn der 12. Klasse überprüfen und festigen wollen, um für einen guten Start ins letzte Schuljahr gewappnet zu sein.