Cheng Zhong Min

Ich bin im Jahr 1979 in China geboren. Schon früh konnte mein Vater, selber Künstler und Meister des Kung-Fu, mich für Kalligraphie und Tai-Qi begeistern. Daher lag es nahe, diese Passion zu meinem Beruf zu machen. Kalligrafie studierte ich  am College in Xi’An und anschließend auf der Universität in Peking. Dabei lernte ich alles über die Kunst, Geschichte und Philosophie der chinesischen Kunstschrift.
1999 erhielt ich mein Abschlusszeugnis mit Auszeichnungen und arbeitete daraufhin als freischaffende Künstlerin und Galeristin in Shanghai. 2005 folgte ich meinem Mann nach Deutschland.