2. Ingolstädter Beach Volleyball Cup

Von Dienstag, 19.07 bis Samstag, 23.07 fand wie bereits im letzten Jahr in Ingolstadt der 2.Beach Volleyball Cup, gesponsert von den Firmen Marktkauf, CocaCola und der IZ regional, statt. Für den TSV Neuburg startete bei den Herren die Teams Christoph Reiter / Herbert Steigemann und Marco Fuhr - Michael Klasa. In der Vorrunde wurde in acht Gruppen zu je vier Mannschaften auf den Beachanlagen am Baggersee gespielt. Während unser Jugendteam nach zwei Niederlagen und einem Sieg ausscheiden musste, konnte sich die letztjährigen Vierten mit zwei Siegen  für die Hauptrunde qualifizieren. 

Ab Donnerstag wurden am Paradeplatz 25 Tonnen Sand zu einer Beachanlage aufgeschüttet. Die weiteren Spiele fanden nun in geeigneter Atmosphäre, d.h. mit rhythmischer Musikbeschallung, Getränke- und Wurstbuden direkt vor dem Neuen Schloss im Herzen  Ingolstadts statt. Auch die beiden ersten Spiele der Hauptrunde wurden mit 2:0 und 2:1 für das Neuburger Team abgeschlossen. Dabei gelang ein überraschender Erfolg gegen die letztjährigen Dritten und Lokalmatadoren vom MTV Ingolstadt.  Bei der direkten Qualifikation für das Halbfinale wurde das Neuburger Team jedoch vom späteren Turniersieger klar abgefertigt. Nach einem weiteren 2:0 in der Trostrunde war jedoch wie im letzten Jahr der Einzug in das Halbfinale wieder gesichert. Hier und auch im abschließenden kleinen Finale mussten sich jedoch die Neuburger den klassenhöheren Teams aus der Nachbarstadt geschlagen geben. Der erneute vierte Platz unter 24 teilnehmenden Mannschaften aus der gesamten Region darf dennoch wieder als riesiger Erfolg für den Neuburger Beachvolleyball gewertet werden.

 

 

 

 

 

Bei den Damen überstanden unsere Jugendteams Angelika Retzler - Theresa Zeilmann und Andrea Staab - Kathrin Regnat leider nicht die Qualifikationsrunde.  Nur  Lena Steigemann - Lisa Geelink durften sich in der Hauptrunde bewähren. Dort trafen sie aber gleich auf die Turnierfavoriten und späteren Sieger und mussten sich somit nach einer weiteren Niederlage mit Platz 7 begnügen.

zurück zur Beach-Seite