Herren III - Die letzten Neuigkeiten...   

 


 5. März - eine klare Angelegenheit...   (by Detlev)

Eine klare Angelegenheit hatten wir uns ja gewünscht - nur war leider das Ergebnis ein wenig seitenverkehrt:
Sowohl unser Halbfinalgegner SV Eitensheim, als auch der TSV Baar-Ebenhausen, gegen den wir schließlich um den dritten Platz aller Kreisligen spielen durften, waren an diesem Tag zumindest einem Großteil unseres Herren3-Teams überlegen.
Ich will auch gar nicht viel darüber schreiben, aber wie ihr der genauen Spielanalyse unten entnehmen könnt, waren unsere individuellen Leistungen teilweise grauenhaft - aus was für Gründen auch immer; Schließlich wussten ja alle, dass dies der wichtigste Spieltag, der Saison war und ein jeder hätte ausgeruht, mit genügend Schlaf und mit frischen Beinen auf dem Feld stehen sollen ... eigentlich sogar müssen. Uncool.

Na dann lasst Euch mal die Analyse des Spielvideos gegen Eitensheim auf der Zunge zergehen:

Für jeden Satz seht ihr links die einzelnen Spieler mit jeweils einem Feld für alle Grundtechniken.
Bei "Aufgabe" wurden nur die Asse, bzw. die Fehlaufschläge notiert, bei der "Abwehr der Aufgabe" und bei der "Feldabwehr" gab's das "+" nur für punktgenaue Annahmen - das "o" gab's für alle Annahmen, mit denen zwar das Zuspiel/Weiterspielen möglich war, bei denen z.B. aber kein Schnellangriff, also kein System mehr gespielt werden konnte. Beim Zuspiel wurde das"+" nur für sehr gute Zuspiele vergeben, ungenaue Zuspiele bekamen nur noch das"o". Beim Angriff und beim Block gab's das "+" nur für direkte Punkte - wenn der Gegner oder wir selbst (z.B. nach gegnerischem Block) einfach weiterspielen konnten, ergab das ein "o".
Das "-" gab es in allen Sparten für den direkten Fehler und wenn Annahme, Abwehr oder Zuspiel direkt zum Gegner flogen.
Die Zahlen in den einzelnen Feldern geben nur den prozentualen Anteil der "+" an der Gesamtzahl der jeweiligen Aktionen wieder - viel wichtiger noch ist aber der Geamtwert eines jeden (ganz rechts), der sich einfach aus der Differenz von direkten Punkten/Topaktionen ("+") und direkten Fehlern ("-") ergibt.

Das Spiel gegen den TSV Baar-Ebenhausen sah leider ähnlich aus.
Die genauen Satzergebnisse und auch die Ergebnisse aller anderen Spiele seht ihr auf unserer Tabellenseite!

Nun sind wir auf die Relegationsspiele gespannt: am Sonntag, 17. April spielen wir in Baar-Ebenhausen nochmals um die letzte Aufstiegsmöglichkeit in die Bezirksklasse. Dritter Gegner an diesem Tag wird der Drittletztplatzierte der Bezirksklassentabelle sein, und das ist der TSV Neuburg 2!
Wir drei werden an diesem Tag also um zwei Plätze der Bezirksklasse 2005/2006 spielen - Richtig: ... um zwei Plätze, denn unser Kreisliga-Vizemeister SV Eitensheim verzichtet auch dieses Jahr wieder einmal auf seinen Aufstieg in die Bezirksklasse - nunmehr übrigens schon zum dritten Mal!
Spielreihenfolge:  #1: Baar-Ebenhausen - Neuburg 3 / #2: Neuburg 2 - Verlierer #1 / #3: Neuburg 2 - Sieger #1
Spielbeginn ist um 14 Uhr, Treffpunkt für uns Herren 3 ist um 12:15 Uhr an der Mehrfachturnhalle.

 

 Zurück zur neuesten Nachricht    oder zu den anderen Nachrichten:

 19. Feb.    Neujahrsturnier    18. Dez.    04. Dez.    27. Nov.    06. Nov.    23. Okt.    01. Okt.    25. Sept.


 Gehe zu:   Startseite Volleyball   oder   Zurück zu Herren III   oder   Zurück zu Herren III 2003-2005


© 10/2003 DS / update: 30.05.05