Krieger- und Soldatenverein Pobenhausen

 

 

Eindrücke von der 50-Jahrfeier 1959


Der Männergesangsverein Pobenhausen singt im Festgottesdienst auf dem Kalvarienberg zum Jubiläum der Krieger auf.
In der Mitte Gesangsleiter Wilhelm Ganser, weitere Sänger im Vordergrund Rudolf Wieser, Ludwig Winklmair, Martin Osterhuber, Josef Bachhuber, Franz Wieser, Alois Unger, Philipp Schreistetter, Konrad Pichler, Jakob Rusch, Anton Tyroller, Mathias Ostermeier und Willi Sippenauer.

 

Die Pobenhausener Festjungfrauen und Festmädchen auf der Festzeltbühne.
Im Vordergrund von links Veronika Limmer, Regina Grabmair, Martha Watzl, Gisela Jakob und Juliana Thaler. Hinten von links Josef Tyroller, Maria Siegl, Zenta Bodensteiner (Fahnenbraut), Maria Kaltenhauser und Johann Priller (Patenverein Adelshausen)

Mitglieder des Pobenhausener Veteranenvereins gedenken mit einer Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal bei der Pfarrkirche der Gefallenen der beiden Weltkriege.

Im Vordergrund von links Johann Plöckl (2. Fähnrich), Xaver Pichler (Fahnenbegleiter), Alois Brummer (Regiment „Taxis“), Pauline Schreistetter (Fahnenmutterbegleiterin) und Juliana Thaler (Fahnenmutter).

 

Der Festumzug in der Schrobenhausener Straße auf der Höhe Kornberger-Anwesen. Im Vordergrund die Pobenhausener Veteranen mit der frisch geweihten Fahne.

Der Festjungfrauen des Jubelvereins an der Kreuzung zur Neuburger Straße. Die Festkinder rechts außen sind von links Elfriede Limmer und Rita Schreistetter

Der Verein ehemaliger berittener Truppen vom königlich bayerischen 2. Chevauleger-Regiment "Taxis" Regensburg aus Ingolstadt erweist den zahlreichen Zuschauern die Ehre, hier beim Vorbeiritt am Kirchplatz der Pfarrkirche. Im Vordergrund Lorenz Licklederer (links) und Alois Brummer, auch Mitglied im Jubelverein.

 

Eindrücke von der 80-Jahrfeier 1989

Festzug von der Festhalle zur Pfarrkirche: Vorneweg der Standartenträger der BKV, der Patenverein KSV Adelshausen und der Jubelverein KSV Pobenhausen im Anschluss.


1. Vorstand Rudolf Watzl (links) übergibt den Ehrenkrug für über 50-jährige Dienste an Ehrenmitglied August Grabmair.


Erinnerungsfoto der geehrten Vereinsmitglieder.
Die Geehrten von links: Otto Weigl (2. Kreisvorstand), Franz Wieser, Xaver Rusch (2. Vorstand), Ludwig Hackner, Felix Schurius, Adolf Pecha, Anton Kreil, Josef Wenger, Johann Schurius, Quirin Spies, Martin Heckner (Fähnrich), Xaver Pichler, Franz Roauer, August Grabmair (Ehrenmitglied), Albert Glöckl, Georg Salvamoser, Josef Bichler, Rudolf Watzl (1. Vorstand) und Philipp Bauer.

 

aktuellere Bilder für Teil „Das vergangene Jahrzehnt bis heute“


Bezirkskameradschaftsfest des Tiroler Kameradschaftsbundes 2001 in Alpbach. Im Vordergrund der KSV Pobenhausen mit 1. Vorstand Rudolf Watzl und 2. Vorstand Johann Häckl.

 


Pokalschießen 2006 in Bittenbrunn. Die Pobenhausener Teilnehmer des KSV freuen sich über ihre Gewinne (von links): Erich Silbermann, Norbert Pichler, Albert Glöckl, Erwin Spies (2. Vorstand), Günter Bartsch und Johann Häckl (1. Vorstand).

 


Spanferkelgrillen 2007 des KSV Pobenhausen auf dem Kalvarienberg


Ehemalige Festdamen 1959 (von links): Regina Herbst, Veronika Geisenfelder, Maria Triebenbacher, Zenta Bichler, Maria Kurzhals und Therese Ostermeier.